Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Allgäu-Krimi mit Kluftinger : Laienspiel

Allgäu-Krimi
Allgäu-Krimi
Hungen | Kommissar Kluftinger hat wieder einen Fall zu lösen : Ein terroristischer Anschlag in seiner Heimat, dem Allgäu, oder im nahen Österreich oder in der Schweiz ? Dabei muss der knorrige, liebenswerte Kluftinger mit dem österreichischen Kollegen Bydlinski und, was noch schlimmer ist, mit dem Bundeskriminalamt in einer Sonderkommission zusammenarbeiten. Gleichzeitig probt er für die Laienspielaufführung "Wilhelm Tell", wo er einen Fischer spielt und kämpft mit den Tücken eines Tanzkurses, den er mit seiner Frau besucht.
"Er hopste sowieso auf jedes Lied so gut es ging im Takt herum, schwankte dabei mit dem Oberkörper wie ein angeschossener Bär... " (Seite 170)
Weiter hat er mit Computer und dem Internet zu kämpfen. "Er öffnete dasProgram und sah vor sich lauter kleine Kästchen... Ein seltsames Internet hatten die hier...." (Seite 213)
Außerdem muss er sich sich seinem Freund (oder ist es sein Feind?) Langhammer auseinandersetzen, und der Umzug seines Büros steht auch noch an. Aber natürlich wird zum Schluss der Fall gelöst.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.361
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 24.10.2013 um 14:28 Uhr
Hallo Herr Willers, ich sehe, Sie fahren voll ab auf "Klufti". Kennen Sie als Hobbykoch denn auch das Kochbuch dazu:
http://www.giessener-zeitung.de/muecke/beitrag/78423/buchtipp-v-kluepfel-u-m-kobr-qherzblutq-und-qmahlzeit-das-kluftinger-kochbuchq/
Ich gestehe, dass ich noch nichts daraus nachgekocht habe, aber allein das Blättern in diesem Buch mach Spaß.
Klaus-Dieter Willers
6.422
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 24.10.2013 um 18:23 Uhr
Die ganz ehrliche Antwort ist Nein. Deshalb bedanke ich mich umso mehr für den Hinweis. Ich werde mich um das Kochbuch bemühen, zumal ich ja auch Mitglied in einem Männerkochklub bin, der schon seit mehr als 30 Jahren diesem Hobby nachgeht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.422
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sichere Wohnung
Zweistöckige Storchennester
Auf einem Baum, direkt übereinander, sind zwei Storchennester, und...
Ein junger und freundlicher römischer Soldat
Limes-Informationszentrum Hof Grass (3)
Auch Kindern kann das Info-Zentrum Information und Spaß bieten :...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit der hr2 Kulturverführung zu Füsslis Nachtmahr im Frankfurter Goethehaus
Frau Dr. Karin Wirschem begrüßte die ausgewählten hr2 Hörer, die sich...
Silberreiher
Die Vogelwelt in der Wetteraue bei Lich
Einladung zu einer vogelkundlichen Exkursion für jedermann in die...
Die Hungener Grünen fordern gerechtere Verteilung der Gebühren bei der Erneuerung von Straßen (Bild: woerterbar.de/gaw)
Lastenausgleich durch wiederkehrende Straßenbeiträge
Auch Straßennetz und Infrastruktur gehören zur Gemeinschaft in einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.