Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

"Nervenflattern" von Matthias Gibert

Auch Schrift flattert etwas
Auch Schrift flattert etwas
Hungen | Zwei Unfälle, die sich als zwei Morde herausstellen, hat Kommissar Paul Lenz in Kassel aufzuklären. Dabei hilft auch seine Geliebte, die Frau des Kassel Oberbürgermeisters, ein wenig mit, ebenso die Polizei-Psychologin. Viele real existierenden Schauplätze in Kassel und Umgebung sind stimmig im Kriminal-Roman verarbeitet, z. B. der Herkules, Bahnhof Wilhelmshöhe, die Kohlenstraße, der Hauptbahnhof, Friedrichsplatz, Königsplatz oder das Polizeipräsidium. Und was, das Wichtigste ist, der Kommissar rettet die "Dokumenta 2007". 322 kurzweilig zu lesende Seiten, flott geschrieben mit einem Hauch Gesellschaftskritik.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.771
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Trais-Horloffer See
"Schwanensee"
Gesehen am Trais-Horloffer See
Ist eine surfende Ente eine Surfente ?

Weitere Beiträge aus der Region

Kofelgschroa in Aktion
Kofelgschroa im Kino Traumstern
Die vier jungen Blasmusiker mit dem Namen Kofelgschroa der sich von...
Bayrischer Frühschoppen in Röthges
Am Sonntag, 29. Oktober 2017 veranstaltet der FC Bayern Fanclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.