Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Badminton: BV Hungen II feiert ersten Saisonerfolg

Hungen | Am Samstagabend feierte der Aufsteiger BV Hungen seinen ersten Saisonerfolg in der Bezirksoberliga und rückte in der Tabelle auf den sechsten Platz vor. Im Auswärtsspiel gegen das Team vom BLZ Mittelhessen 5 trafen die Kellerkinder aufeinander. Die Grundlage für den wichtigen Erfolg gegen eine aus der 4ten Mannschaft des BLZ verstärkte Truppe wurde schon in den Doppeln gelegt. Während das 2te Doppel Bender/Krüger ihr Spiel knapp in drei Sätzen mit 21-18 / 17-21 / 16-21 abgeben musste, gewannen das Damendoppel Feisel/Couturier mit 21:11 / 21:10 und das 1te Herrendoppel Schick/Philipps 21:15 / 21:11 ihre Spiele deutlich. Mit dieser 2:1 Führung startete man nun in die Einzel. Der schon im Doppel angeschlagen Alexander Bender probiert trotz Rückenproblemen alles, musste aber relativ schnell beim Stand von 7:14 aufgeben. Ebenso konnte Jan Philipps das 1te Einzel nicht gewinnen. Dafür sprangen Aline Couturier im Dameneinzel und Maximilian Schick in die Presche. Während Couturier ihr Spiel deutlich mit 21:11/21:14 gewann machte es Schick ein wenig spannender. Doch mit 21:19/22:20 konnte auch er einen Zweisatzerfolg landen. Nun stand es 4:3 für die Schäferstädter und das Mixed musste über Sieg oder Remis entscheiden. Doch das erfahrene Mixed Christiane Feisel/Jan Krüger ließ keine Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen und konnte mit 21:11/21:18 den Sieg für die BVler aus Hungen sichern. Das nächste Heimspiel der Zweiten findet am 10.11. um 12 Uhr in Hungen statt.

Mehr über

Verein (343)Sport (846)spaß (330)Lich (834)Laubach (627)Hungen (601)Grünberg (1660)Gießen (2167)Badminton (106)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde…
…erfreute die Bewohner des AWO Sozialzentrums in Butzbach mit schönen...
Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Gern gesehene Gäste im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach…
…sind Adolf Domes zusammen mit Erna Dauselt und Maria Lottig. Wenn...
Nachtwächter Dieter Schulz…
…besucht die Senioren des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Altbekannte Gäste…
…sind Adolf Domes, Erna Dauselt und Maria Lottig. Mit ihren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
712
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bv Hungen 2 erst im Finale des Bezirkspokal gestoppt
Am vergangenem Wochenende fand das Final Four Turnier um den...
Bv Hungen 1 - Kai Wagner/Sarah Lock im Mixed
Teams des Bv Hungen biegen auf Zielgerade der Badmintonsaison ein
Die Badmintonspieler aus Hungen befinden sich im Endspurt der...

Weitere Beiträge aus der Region

Wer wird Obbornhofener des Jahres?
So hieß es am Dienstag bei der Quartalsfeier der Jenaplan-Schule...
Das Bürgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt
2. Obbornhofener Filmnacht
Zur Einstimmung auf das Jubiläumsfest Ende Mai lud die...
Premiere von Cosi Fan Tutte im Stadttheater Gießen
Große Kunst – was da aus dem Orchestergraben tönt. Das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.