Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Köln Marathon : Die Stechmücken Hungen weisen auf diese Pressemitteilung hin .

Hungen | Pressemitteilung

Diabetes Programm Deutschland – Rund 120 Menschen mit Diabetes starten beim Köln Marathon

Seit April 2013 trainieren über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Diabetes Programm Deutschland unter sportwissenschaftlicher und medizinischer Aufsicht in verschiedenen deutschen Großstädten zweimal wöchentlich in kleinen Laufgruppen.
Insgesamt 120 dieser Läuferinnen und Läufer haben sich jetzt für eine Disziplin (5km, 10km, 21km, 42km) beim Köln Marathon am 13.10.2013 angemeldet. 28 werden die 5 km laufen, 52 wagen sich auf die 10 km, 27 trauen sich die 21 km zu und 11 haben sich die gesamten 42 km vorgenommen.

Idee und Ziel des deutschlandweit größten Laufprogramms für Diabetiker ist es, Diabetiker Typ 1 und Typ 2 zu regelmäßiger sportlicher Aktivität zu motivieren und ihre Gesundheitswerte nachhaltig zu verbessern. Dieses Ziel wurde auch 2013 eindeutig erreicht.

Die Auswertung der Gesundheitswerte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Sporthochschule Köln zeigte eine deutliche Gewichtsreduktion sowie einen verbesserten HbA1c Wert. Viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten ihre Medikamente reduzieren und einige sogar ganz absetzen. Diese enorm verbesserten Parameter sind Folge des regelmäßigen und intensiven Trainings.

Mehr über...
Diabetes: Marathon (1)
Herausragendes Merkmal des Diabetes Programm Deutschland, das als offizielles Patientenschulungsprogramm der Techniker Krankenkasse zertifiziert ist, stellt die professionelle und ganzheitliche Begleitung der Teilnehmer durch die Sporthochschule Köln dar, vertreten u.a. durch die beiden renommierten Professoren Hans-Georg Predel und Ingo Froböse sowie durch das Diabeteszentrum am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal mit dessen Leiter Dr. med. Peter Loeff. Darüber hinaus zählen das Biopharma-Unternehmen UCB, Bayer HealthCare, die Apotheken, die Internationale Vereinigung Diabetischer Sportler (IDAA) sowie diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe zu den wichtigsten Partnern.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Hintergründen des Diabetes Programm Deutschland finden Sie unter www.diabetes-programm-deutschland.de.

 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.834
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.10.2013 um 13:19 Uhr
Schön von Dir mal wieder was zu sehen.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 07.10.2013 um 21:01 Uhr
Danke Peter..
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Doris Kick

von:  Doris Kick

offline
Interessensgebiet: Hungen
Doris Kick
3.565
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Selbsthilfegruppe "Die Stechmücken " Diabetiker Aktiv informieren:
Veränderung der Gruppenleitung Mitte September wird Albert...
100. Treffen der SHG "Die Stechmücken" Diabetiker Aktiv, Hungen
Am 16.04.2015 trafen sich die Mitglieder der SHG um 19:00 Uhr in der...

Veröffentlicht in der Gruppe

"Die Stechmücken " SHG Hungen Diabetiker Activ

Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Heimatmuseum Allendorf lädt am 8. April ab 14 Uhr ein
Allendorfer Heimatmuseum Wir laden in das Heimatmuseum am ...
Ostern in Allendorf (Lumda)
Erster Osterbrunnen in Allendorf (Lumda) Kinder bemalen hierfür...

Weitere Beiträge aus der Region

Ferienspiele 2018 beim TSV 1848 Hungen
Viel Spaß hatten die Hungener Schüler bei der „Sommerolympiade" des...
Meue Trikots für die „Speedies“ des TSV 1848 Hungen
Stolz präsentieren die Leichtathletik-Kids des TSV 1848 Hungen e.V.,...
Kaisermantel
Schmetterlings-Exkursion in Langsdorf
Die HGON, Arbeitskreis Gießen und die Naturschutzgruppen Langsdorf,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.