Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Erster Hungener Käsekuchen Contest findet am Samstag statt

Wer backt den besten Käsekuchen?
Wer backt den besten Käsekuchen?
Hungen | Der Erste Hungener Käsekuchen Contest, organisiert von der Hungener Käsescheune, findet am Samstag, 28.09.2013 von 9 bis ca. 14 Uhr (offizieller Teil) statt, danach ab 15 Uhr ist öffentlciher „Kaffeeklatsch“ in der Hungener Käsescheune.

Zum Ersten Hungener Käsekuchen Contest haben sich 12 Bäcker und Bäckerinnen, darunter 3 Teams angemeldet. Gebacken wird im Hungener Backhaus in drei Schichten. Beginn ist um 9.00 Uhr, die nächste Schicht startet um 10.30 Uhr und die letzte Schicht um 12.00 Uhr. Die Hungener Käsescheune stellt den Bäckerinnen und Bäckern alle Grundzutaten für Ihren Käsekuchen zur Verfügung.

Unter den Teilnehmern sind Landfrauen, ein Schäfer, Vertreter der Kita Dreikäsehoch oder der Gesmatschule Hungen u.v.m.

Die Jury ist besetzt mit Bürgermeister Reiner Wengorsch, Chefkäser Reiner Wechs, Prinzessin Christine zu Solms-Lich, der Junior-Jurorin Madeleine Lindquist und Käsekuchen-Expertin Natalie Tomasic (Der Schicksaal). Ab 13.30 Uhr kostet und bewertet die Jury die frisch gebackenen Käsekuchen. Das wird circa eine Stunde dauern. Gegen 14.30 Uhr ist die Siegerehrung geplant. Den Gewinnern winken tolle Sachpreise, gestiftet von der Hungener Käsescheune. Von 15 bis 17 Uhr ist dann öffentlicher Kaffeeklatsch, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind.

Mit dem Ersten Hungener Käsekuchen Contest nimmt die Käsescheune an den Geschmackstagen 2013 und den Tagen der Regionen teil. Der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs geht vollends an eine gemeinnützige Institution/ Organisation in Hungen.

Mehr über

Hungener Käsescheune (26)Hungener Käsekuchen Contest (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.421
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 28.09.2013 um 11:48 Uhr
Contest, ein ganz hessisches Wort.
Ingrid Schick
407
Ingrid Schick aus Lich schrieb am 28.09.2013 um 17:31 Uhr
Nun, es ging um die Alliteration zu Käsekuchen. Aber vielleicht machen wir ja im nächsten Jahre einen Mattekuche Wettbewerb draus. :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Schick

von:  Ingrid Schick

offline
Interessensgebiet: Lich
Ingrid Schick
407
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
99 x Gießen und das Gießener Land - Orte.Menschen.Bilder.Geschichten.
Gießen und das Gießener Land aus neuen Perspektiven entdecken!...
Märchenhafter Abend mit Michaele Scherenberg
Märchen und Essen passen gut zusammen. Denn in vielen Märchen spielen...

Weitere Beiträge aus der Region

Saisonabschluss beim TC Hungen 1975 e.V.
Liebe Tennisfreunde, die Tennissaison 2016 neigt sich so langsam...
Gebäude der Grimmwelt
Grimmwelt in Kassel
"Märchenhaft von A-Z", "Schneewittchen und der Wolf", "Grimmwelt...
Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.