Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

"Milchgeld", Kluftingers erster Fall

"Milchgeld"
"Milchgeld"
Hungen | Kommissar Kluftinger wohnt in Altusried im Allgäu, seine Dienststelle ist Kempten. Und er ermittelt auf die ihm eigene Art und Weise. Die Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr haben diesen liebenswert-knorrigen Kommissar geschaffen.
Ich habe das Buch erst jetzt gelesen, veröffentlicht wurde es aber schon vor 10 Jahren.
"Die Kässpatzen waren das Beste am Montag, eigentlich das Einzige, weswegen er ihn überhaupt ertragen konnte." (Seite 5)
"Jetzt kamen die Erinnerungen wieder hoch, und die Spätzle, der er gerade... verschlungen hatte, wollten dasselbe tun." (Seite 7)
Und die Kässpatzen verfolgen ihn die ganze Zeit, während er einen Mordfall lösen muss.
Die 310 Seiten sind durchaus lesenswert und kurzweilig. Und außerdem erfährt der Leser noch etwas über Sitten und Gepflogenheiten aus dem Allgäu.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.266
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.09.2013 um 17:18 Uhr
Aus diesem Buch blieb in meinem Gedächtnis der "Weißlacker" haften, der Käse, den Klufti tagelang im Auto spazierenfährt und dementsprechend duftet. 2012 sehr gut verfilmt mit Herbert Knaup als Kommissar.
Peter Herold
24.945
Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.09.2013 um 18:23 Uhr
Ist halt ein echter Allgäuer der Klufti
Kurt Wirth
1.199
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 28.09.2013 um 19:07 Uhr
Auch der Kluftinger-Band "Rauhnacht" wurde mit Knaup verfilmt und wurde zumindest im Bayrischen Fernsehen gesendet. Ebenso wurde der Band "Seegrund" im April dieses Jahres am Alatsee in Füssen abgedreht und soll Ende des Jahres im Ersten gesendet werden.

Was den Weißlacker angeht: Der war etwa zwei Jahre nicht mehr im Handel. Die Allgäuland-Käsereien, früher im Besitz von verschiedenen Bergbauern-Genossenschaften, wurden von dem skandinavischen Großkonzern Arla-Foods übernommen und der veranlaßte die Einstellung der Produktion dieser Spezialität. Da jedoch eine entsprechende Nachfrage immer deutlicher wurde, wurde die Produktion wieder aufgenommen. Da die Reifezeit dieses Käses sehr lang ist, dauerte es lange, bis er wieder auf dem Markt war.

Die Milchwirtschaft im Allgäu ist in jüngerer Zeit arg durcheinander: Hochland in Heimenkirch hat vor ein paar Jahren Grünland in Kempten aufgekauft und nach einem Jahr geschlossen. 90 Arbeitslose. Die letzten Tage wurde bekannt, daß Bergland Lindenberg (ein Gemeinschaftsunternehmen von Bayernland und Arla-Foods, früher im Eigentum der besagten Allgäuer Bergbauern-Genossenschaften) geschlossen werden soll. 150 Arbeitslose stehen bevor. Gestern demonstrierten die Beschäftigten in Lindenberg. Das Unternehmen schrieb bislang stets schwarze Zahlen. Lediglich die Befürchtung, daß das in Zukunft vielleicht nicht mehr so sein könnte, veranlaßte Arla-Foods und Bayernland (Vorstandsvorsitzender Albert Deß, CSU-MdEP), das Unternehmen zu schließen.

Hinter den spannenden Krimis mit Kluftinger stecken also auch noch ganz andere "Krimis".
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.315
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lamm, Bohnenbündchen, Kartoffelgratin
Oberhessischer geht es fast nicht : Handkäs und Lamm
Beim Männerkochclub Trais-Horloff ging es am März-Kochabend sehr...
Wieviel hat er wohl zu Elvis' Zeiten gekostet ?
Elvis for ever
Elvis Burger gibt es in Bad Nauheim, na klar, bei einer Elvis-Stadt....

Weitere Beiträge aus der Region

Das Bürgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt
2. Obbornhofener Filmnacht
Zur Einstimmung auf das Jubiläumsfest Ende Mai lud die...
Premiere von Cosi Fan Tutte im Stadttheater Gießen
Große Kunst – was da aus dem Orchestergraben tönt. Das...
Museen in Deutschland- Das Folkwang Museum in Essen mit der Retrospektive von Maria Lassnig
Vom 10.3.17-21. Mai 2017 gibt das Museum Folkwang einen Überblick...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.