Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Sitzung des Ortsbeirates Utphe

Hungen | Investitionen für die Jahre 2014 bis 2017 beraten.

Der Ortsbeirat Utphe beschäftigte sich in seiner Sitzung am 28.8.2013 über die geplanten Maßnahmen für den Ortsteil Utphe in den nächsten Jahren.
Ortsvorsteher Karl-Ludwig Büttel unterbreitete dem Ortsbeirat einige Maßnahmen. Unter anderem regte er an, in den nächsten Jahren den Spielplatz Utphe zu sanieren. Erforderlich seien das ein oder andere Spielgerät, sowie einen Unterstand (Wetterschutz) für Kinder und Erwachsene. Aufgrund der Größe des Spielplatzes sei zu überlegen, eine Spielfläche für Hockey und Basketball einzurichten. Diese fehle in Utphe. Früher sei hierfür der Platz vor der Feuerwehr genutzt worden. Seit der energetischen Erneuung des Unterrichtsraums entstehen durch Ballspielen Schäden an den Dämmplatten. Der Unterstand, der eher einer Bushaltestelle ähnelt, ist seit Jahren kaputt. In diesem Zusammenhang wies OV Büttel auf das Spielplatzkonzept der Stadt Hungen hin. Hier wird durch die Verwaltung ein Bedarf für die Spielplätze ermittelt.
Als weitere Maßnahme wurde die Reparatur von Straßenbelägen und Bürgersteigen, hier besonders die Neue Straße in Utphe aufgenommen.
Mehr über...
Ein weiterer Vorschlag war den oberen Teil des Utpher Friedhofes der Stadt Hungen als Möglichkeit der Wiesen- oder Baumbestattung vorzuschlagen. Diesem Vorschlag folgte der Ortsbeirat. Insofern besteht die Möglichkeit, bei der Größe des Friedhofes in Utphe, eine alternative Bestattungsform anbieten zu können.
Die Instandhaltung des Weges am Friedhof wurde ebenso in das Maßnahmenprogramm aufgenommen, wie die Erneuerung der Eingangstür der Leichenhalle, sowie die Ausstattung der Volkshalle mit neuen Vorhängen. Verschiedene Maßnahmen sind der Verwaltung schon bekannt und könnten durchaus früher umgesetzt werden.
Im weiteren Verlauf der Sitzung berichtet Büttel über die Baumaßnahmen im Ortsteil Utphe. Die Sanierung der Wege auf dem Friedhof in Utphe soll noch im September begonnen werden. Ebenso kann in Absprache mit der Verwaltung das Flachdach der Leichenhalle in ein Satteldach umgewandelt werden. Dies wird bei den Baumaßnahmen berücksichtigt, da das neue Dach einen Überstand von 3 Metern haben soll. Einmal als Wetterschutz für die Eingangstür, zum Anderen als Unterstand für Besucher. Auch hier sei mit einem Baubeginn im September zu rechnen. In der Volkshalle beginnt Anfang Oktober der Umbau der Theke. Endlich erhält die Volkshalle auch einen Kühlraum. In Absprache mit den Ortsvereinen konnte man sich nach langen Beratungen und mehreren Planvorlagen jetzt auf einen praktikablen Kompromiss einigen. Die neue Heizung in der Volkshalle wurde bereits eingebaut. Man zeigte sich optimistisch mit der neuen Theke und einem Kühlraum dem langjährigen Wunsch der Bürger entgegen zu kommen.
Weiter sprach sich der Ortsbeirat für eine Umgestaltung der Parkplatzsituation am Turnplatz aus. Auch müsste dieser besser vom Unkraut befreit werden und die Steine im Bereich der Weedstrasse öfter gesandet werden. Der Ortsbeirat zeigte sich zufrieden mit den angeschobenen Maßnahmen in Utphe und hofft auf einen zufriedenstellenden Abschluss der vielen Maßnahmen.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Freiwillige Helferinnen und Helfer sorgen für sauberes Münster !
Zum „Tag der Umwelt und des sauberen Dorfes“ konnte der Ortsvorsteher...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.360
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pressebericht Cult Club Utphe e.V., Jahreshauptversammlung 10.03.2017,
Die Jahreshauptversammlung des Cult Club Utphe fand am 10.03.2017 in...
Weihnachtsmarkt im historischen Hofgut
19. Utpher Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg
Das Konzept des Weihnachtsmarktausschuss mit neuen Ständen ging voll...

Weitere Beiträge aus der Region

Flüchten oder Standhalten- Die Premiere im Gießener taT
Ein szenischer „Gießen Test“ zum Werk und Vermächtnis Horst-Eberhard...
Ein junger und freundlicher römischer Soldat
Limes-Informationszentrum Hof Grass (3)
Auch Kindern kann das Info-Zentrum Information und Spaß bieten :...
Limes-Info-Zentrum von Norden her
Limes-Informationszentrum Hof Grass (2)
Dieses regionale Infozentrum weist eine ganze Reihe von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.