Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Gruppe aus dem Hungener Rathaus beim OCL in Nidda dabei

Rathaus-Gruppe Hungen
Rathaus-Gruppe Hungen
Hungen | Auch 2013, wie schon in den Jahren zuvor, nahm eine Gruppe aus dem Hungener Rathaus am Oberhessen Challenge Lauf (OCL) in Nidda teil. An diesem Lauf können Bedienstetete und Angehörige von Firmen, Unternehmen, Behörden und öffentlichen Einrichtungen teilnehmen. Im Vordergrund stehen dabei die Freude am Sport und das Gemeinschaftsgefühl sowie der Wunsch, etwas Gutes zu tun, denn ein großer Teil der Startgebühr geht an soziale und gemeinnützige Einrichtungen.
Von Hungen nahm eine 14-köpfige Gruppe teil. Aus dem Bereich der Beschäftigten waren dies Anne Dietz, Stephanie Geis, Daniel Haaf, Thorsten Haas, Christian Heßler, Stefan Frels, Silke Frutig, Barbara Kluge, Michael Kreisel, Vanessa Richter, Mario Schneider, Dirk Siebert und Florian Vornlocher. Aus dem Bereich der Politik nahm Stadtrat Klaus-Dieter Willers teil.

Rathaus-Gruppe Hungen
Rathaus-Gruppe Hungen 
Florian Vornlocher auf der Strecke
Florian Vornlocher auf... 
Teil der Hungener Gruppe vor dem Start
Teil der Hungener Gruppe... 
Beim Ausklang
Beim Ausklang 
Nach dem Lauf
Nach dem Lauf 

Mehr über

OCL (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.244
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Enten und Schwäne
See-Impressionen
Am See zwischen den Hungener Stadtteilen Trais-Horloff und Inheiden...
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...

Weitere Beiträge aus der Region

Enten und Schwäne
See-Impressionen
Am See zwischen den Hungener Stadtteilen Trais-Horloff und Inheiden...
Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.