Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

BV Hungen vor dem Saisonstart

Hungen | Die neue Badmintonsaison wirft ihre Schatten voraus. Nach fünf Monaten Pause stehen die Teams des BV Hungen endlich vor dem Ligastart. Gespielt wird jeweils in gemischten Teams, die zumeist aus 4 Herren und 2 Damen bestehen.

Mit der Bezirksrangliste am Wochenende endete die Vorbereitungsphase der Mannschaften. Die Trainer Raffael Koska und Max Schick sorgten, teilweise bei großer Hitze, für rege Beteiligung an den Trainingseinheiten. Die Saisoneröffnung begeht die Jugend am Samstag den 07.09. gegen den RV Hoch-Weisel, gefolgt von den Teams von BV Hungen II und BV Hungen III, die jeweils am 08.09. in die Runde starten. Während das Ziel für die Crew der ‚Zweiten‘ ganz klar der Klassenerhalt in der Bezirksoberliga ist, möchte die Mannschaft von BV Hungen III unter die ersten zwei Teams der C-Klasse kommen. Eine Woche später beginnt dann auch für BV Hungen I die Runde mit dem Derby gegen die BSG Langgöns/Rechtenbach. Ebenso wie in der letzten Saison werden es die Hungener Badmintonspieler um Flaig, Koska und Co wieder schwer haben den Klassenerhalt in der Verbandsliga zu erreichen. Dennoch sollte der Klassenerhalt der letzten Saison genügend Mut für die schwere Aufgabe machen. Das feste Training der I und II Mannschaft findet dienstags um 19:30 statt. Hobbyspieler und C-Klasse treffen sich donnerstags um 19:30 und die Jugend freitags um 18:30 zum Trainieren. Gespielt wird in der Badmintonhalle des Sportstudios in Hungen. Kontakt erhalten sie unter www.jfk79@web.de, über unsere BV Hungen - Seite auf facebook.de oder sie kommen einfach im Training vorbei. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.

Mehr über

Sportverein (41)Sport (858)spaß (338)Lich (847)Laubach (637)Hungen (612)Hobby (115)Grünberg (1683)Gießen (2199)Freizeit (374)Badminton (109)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde…
…erfreute die Bewohner des AWO Sozialzentrums in Butzbach mit schönen...
Gern gesehene Gäste im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach…
…sind Adolf Domes zusammen mit Erna Dauselt und Maria Lottig. Wenn...
Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Nachtwächter Dieter Schulz…
…besucht die Senioren des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach...
Immer wieder interessant…
…sind die musikalischen Nachmittage von Rosel Oesterle im AWO...
Unterhaltsame Gitarrenklänge ziehen durch den Raum…
… wenn Felix und Uschy Golf den musikalischen Nachmittag gestalten....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
734
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 21.05. findet das 2. Volleyballturnier des TSV 1848 Hungen statt
Am Sonntag dem 21.05. fliegen in Hungen wieder die Volleybälle durch...
Raffael Koska übernimmt Jugendtraining beim Badmintonverein Hungen
Seit Mitte Mai kann sich der BV HUNGEN über einen alten Bekannten auf...

Weitere Beiträge aus der Region

Art in the Kleine Bühne, the Keller Theatre Giessen
Art is a peace by Yasmina Reza, translated by Christopher Hampton. I...
Bei meinem Besuch im Kinocenter.
Mein Praktikum geht zu Ende
Meine zwei Wochen bei der GIEßENER ZEITUNG neigen sich nun diese...
Filmrezension zu: Die Schöne und das Biest
Aus der Kindheit werden die meisten mit Sicherheit den animierten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.