Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

BV Hungen vor dem Saisonstart

Hungen | Die neue Badmintonsaison wirft ihre Schatten voraus. Nach fünf Monaten Pause stehen die Teams des BV Hungen endlich vor dem Ligastart. Gespielt wird jeweils in gemischten Teams, die zumeist aus 4 Herren und 2 Damen bestehen.

Mit der Bezirksrangliste am Wochenende endete die Vorbereitungsphase der Mannschaften. Die Trainer Raffael Koska und Max Schick sorgten, teilweise bei großer Hitze, für rege Beteiligung an den Trainingseinheiten. Die Saisoneröffnung begeht die Jugend am Samstag den 07.09. gegen den RV Hoch-Weisel, gefolgt von den Teams von BV Hungen II und BV Hungen III, die jeweils am 08.09. in die Runde starten. Während das Ziel für die Crew der ‚Zweiten‘ ganz klar der Klassenerhalt in der Bezirksoberliga ist, möchte die Mannschaft von BV Hungen III unter die ersten zwei Teams der C-Klasse kommen. Eine Woche später beginnt dann auch für BV Hungen I die Runde mit dem Derby gegen die BSG Langgöns/Rechtenbach. Ebenso wie in der letzten Saison werden es die Hungener Badmintonspieler um Flaig, Koska und Co wieder schwer haben den Klassenerhalt in der Verbandsliga zu erreichen. Dennoch sollte der Klassenerhalt der letzten Saison genügend Mut für die schwere Aufgabe machen. Das feste Training der I und II Mannschaft findet dienstags um 19:30 statt. Hobbyspieler und C-Klasse treffen sich donnerstags um 19:30 und die Jugend freitags um 18:30 zum Trainieren. Gespielt wird in der Badmintonhalle des Sportstudios in Hungen. Kontakt erhalten sie unter www.jfk79@web.de, über unsere BV Hungen - Seite auf facebook.de oder sie kommen einfach im Training vorbei. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.

Mehr über

Sportverein (41)Sport (826)spaß (305)Lich (803)Laubach (607)Hungen (577)Hobby (106)Grünberg (1614)Gießen (2123)Freizeit (356)Badminton (96)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laubach: Asbest im zukünftigen Jugendcafé
Auf der Sondersitzung des Haupt-, Finanz- und Bauausschusses der...
Ansprache des Trainers
Saisonrückblick des Gießener Rugbyvereins
An die vergangene Spielzeit werden sich Spieler und Freunde des...
Opfer im Bürgerpark
Vandalen und Berserker erobern den Bürgerpark
Ganz gelungen ist es ihnen zwar nicht, aber was sie aus vielleicht...
Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
Inhaber Adrian Horst, Silke Arbeiter-Löffert, Bürgermeister Frank Ide, Anne Mohr, Astrid Mekelburg und Sybilla Bansen.
Tombola des Edeka Horst nimmt auf dem Gallusmarkt 4.000 Euro ein
Das neugegründete Familienzentrum dankt der Grünberger Markthalle...
Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Verdrehte Welt in Gießen
Carlos Perón – Musiker, Produzent, Genius – Gründer der weltbekannten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
655
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Herrendoppel Wagner/Koska
Kai Wagner holt Bronze im Badminton
Am 30. und 31 Oktober fanden die Bezirksmeisterschaften der...

Weitere Beiträge aus der Region

Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...
Kulturzentrum Hungen
Hungener Adventskalender am Kulturzentrum
24 Motive werden ab dem 1. Dezember nach und nach sichtbar werden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.