Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

D-Junioren JFV Wetterau

Hungen | JFV Wetterau – SV Germ. Schwalheim
Endergebnis: 3 : 2

Im ersten Spiel der Saison 2013/14 zur Qualifikation für die Kreisliga sind wir letztendlich verdient als Sieger vom Platz gegangen.

Bei leichtem Nieselregen erwischte der Gast aus Schwalheim den besseren Start und ging nach 3 Minuten mit 1:0 in Führung. Die nächsten Chancen hatten Wir, so flog der Ball nach einer Ecke durch den Gegner abgefälscht an die Querlatte (15.) und Luca Groß prüfte den Torwart mit einem schönen Schuss in Richtung Winkel, leider alles ohne zählbaren Erfolg. Vereinzelnde Fernschüsse des Gegners wurden sicher von Felix Wirth entschärft. In der 28. Minute war es dann soweit, nach langem Pass von Moritz Riedel lief Pascal Stöhr frei Richtung Tor und konnte nur durch ein Foul am Torschuss gehindert werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Pascal, wie gewohnt sicher, zum 1:1 Pausenstand.
Fünf Minuten waren in der 2. Hälfte gespielt, als Moritz Riedel ein Tor erzielte, dass aber unberechtigter Weise aberkannt wurde. Leider war es wieder der Gast der nach einem umstrittenen Zweikampf seine Chance zum 1:2 nutzte. Minuten später schickte
Mehr über...
Moritz Riedel mit einem präzisen Pass Luca Groß auf die Reise, der lies 4 Gegner im Dribbling keine Chance und schob überlegt am Torwart vorbei ins lange Eck (38.). Das 2:2 setzte nochmals Kräfte frei und unsere Jungs schafften tatsächlich noch den Siegtreffer – Moritz spielte erneut ein Pass in die Schnittstelle des Gegners, Leon Schäfer nahm diesen auf, ging an die Grundlinie und passte überlegt in die Mitte direkt zu Tim Gondolf, der sicher zum 3:2 einschob. Klasse Einstellung – weiter so!

Aufstellung (Torschützen): Felix Wirth – Moritz Riedel, Noa Krüger, Tim Gondolf (1), Julian Lingg – Nico Seipel, Marlon Trux, Luca Groß (1), Leon Schäfer – Pascal Stöhr (1), Sven Gieschen, Lasse Trute

Die nächsten Spiele:

Datum Uhrzeit Spielpaarung Spielort
So, 01.09 2013 10:30
JSG Florstadt – JFV Wetterau Nd-Mockstadt
Di, 03.09 2013 Pokal 18:00
JFV Wetterau – SV Germania Ockstadt I Ockstadt

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Veranstalter und die Gewinner des Bauhaus-Kids-Cup freuen sich über einen gelungenen Sportnachmittag.
BAUHAUS und der VfB 1900 Gießen veranstalten ein spannendes U12-Fußballturnier
Bei bestem Fussballwetter trafen sich am vergangenen Sonntag acht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hintere Torben Franz,Jürgen Hasenpflug,Sascha Pauly, Ralf Terbeck, kniend: Leo Lintl, Christian Ketels, KaLu Büttel
TSV Utphe gewinnt Pfingstturnier in Dauernheim
Ungeschlagen zum Turniersieg In der Vorrunde startet man mit einem...
Christian Eichenauer wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Christian Eichenauer zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Franziska Franke neue Vorsitzende des Cult Club Utphe Seine...

Weitere Beiträge aus der Region

Gebäude der Grimmwelt
Grimmwelt in Kassel
"Märchenhaft von A-Z", "Schneewittchen und der Wolf", "Grimmwelt...
Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...
Das Schloss Hungen
Mit der GIEßENER ZEITUNG auf den Spuren der Geschichte Hungens
Vergangenen Freitag besichtigten GZ-LeserInnen im Rahmen der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.