Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Grüner Staffellauf für Bahnlinie nach Frankfurt

Hungen | Die Hungener Grünen veranstalten am kommenden Sonntag, den 1. September, gemeinsam mit den Wölfersheimer Grünen einen Staffellauf auf (!) der stillgelegten Bahntrasse zwischen den Bahnhöfen in Wölfersheim und Hungen.

Los geht’s in 5 Etappen um 9:30 Uhr ab Bahnhof Wölfersheim. Der Staffelstab wird von den jeweiligen Teams in Geisenheim, am Bahnhof Berstadt und an den ehemaligen Haltepunkten Bellersheim und Inheiden weitergereicht.

Hier kann jede(r) mitmachen

Von Inheiden nach Hungen nutzen die Staffelläufer/innen den Radweg. Hier kann ab ca. 12:15 Uhr jede(r) mitlaufen, um das Interesse der Region an einer direkten Bahnverbindung ins Rhein-Main-Gebiet zu unterstreichen. Auch die Hauptamtliche Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl wird die Aktion unterstützen. Den öffentlichen Abschluss bildet gegen 13:00 Uhr ein Fototermin am Hungener Bahnhof.

Die Hungener Grünen setzen sich seit Jahren für eine direkte Bahnverbindung von Hungen nach Friedberg/Frankfurt ein, wie sie mit großem Erfolg bereits ab Nidda betrieben wird. Mit der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes verfügt die Stadt über einen idealen Startpunkt für individuelle und Park&Ride-Gemeinschaftsfahrten aus dem Ostkreis in die Region Rhein-Main. Was noch fehlt sind die Züge.

Einzelheiten zum Staffellauf auf der WebSite der Hungener Grünen: www.gruene-hungen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Grüne Allendorf (Lumda) fordern Solidarität der Lumdatal – Kommunen für die Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die Grünen in Allendorf haben sich für eine Reaktivierung der...
Asphalt ist keine Lösung
Grünenfraktion im Landkreis baut auf eine baldige Reaktivierung...
Marius Reusch
Ein kluger Kopf für Langgöns. Marius Reusch (CDU) Ein Glücksfall als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters. Ein Gewinn für Langgöns
Marius Reusch ist, als kluger, sympatischer und besonnener Kopf, als...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
GRÜNE: Gemeinsame Klausurtagung mit Aussagen zur Lumdatalbahn
Bei einer gemeinsamen Klausurtagung mit der SPD wurden am...
Platz 1 Mixed Jan Krüger/Caroline Beyer
Doppelerfolg bei Eschborn Open 2017 - Caroline Beyer mit doppelten Gold
Am 21. und 22. Oktober fanden die offenen Eschborner...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Weissler

von:  Gerhard Weissler

offline
Interessensgebiet: Hungen
Gerhard Weissler
150
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bodo Fritz (l) erläutert Wolfgang Macht (Grüne) den richtigen Zeitpunkt der Mahd auf Wiesenwegen.
Nabu und Grüne inspizieren Gemarkung Langd
Hungener Verwaltung unterstützt die Biodiversitätsstrategie des...
Hungener Grüne zu Gast bei Nabu-Gruppen
Gespräche zur Umsetzung von Natur- und Landschaftsschutz Beim...

Weitere Beiträge aus der Region

Kunst Orgie in Köln
  Die Art Cologne öffnete in Halle 11 auf drei Ebenen dem Besucher...
Zwei Ausstellungen im Museum Wiesbaden
  Bis 17. Juni 2018 sind frühe Bilder Gerhard Richters, die an...
Wachsamer Storch ?
Viele Störche bei Hungen
In der Nähe des Wasserwerkes gibt es auch in diesem Jahr wieder viele...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.