Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Rätsel : Was und wo ist das ?

Was ist das ?
Was ist das ?
Hungen | Was bin ich und wo stehe ich ? Ein Rätsel, das für die meisten nicht allzu schwer sein dürfte. Das Foto entstand 1984.

Hinweis : Bitte Foto ganz öffnen (oberste Zeile anklicken), damit es vollständig zu sehen ist.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.035
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.08.2013 um 21:34 Uhr
Griechenland. Auch in Athen?
Klaus-Dieter Willers
6.244
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 27.08.2013 um 21:48 Uhr
Griechenland ja, Athen nein

Ich dachte, das Foto-Rätsel wäre leichter und das Bauwerk bekannter.
Vielleicht lag es aber auch daran, dass man das Bild ganz öffnen muss.
Ingrid Wittich
19.035
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.08.2013 um 22:10 Uhr
Ich grüble noch ein bisschen.
Ingrid Wittich
19.035
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 30.08.2013 um 22:41 Uhr
Nein, Herr Willers, mir ist nichts mehr dazu eingefallen. Ich könnte jetzt so ins Blaue raten, aber es ist besser, sie lösen auf.
Klaus-Dieter Willers
6.244
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 31.08.2013 um 00:34 Uhr
Es ist das Tor des Apollo-Tempels, auch "Tor zur Welt " genannt, ca. 2500 Jahre alt. Aber die Insel, wo es steht, muss jeder selber finden.
Ingrid Wittich
19.035
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 07.09.2013 um 16:12 Uhr
Endlich durch Googeln gefunden: Naxos.
Klaus-Dieter Willers
6.244
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 07.09.2013 um 16:35 Uhr
Ja, das Bauwerk gilt als Wahrzeichen der Insel Naxos, obwohl es genau genommen gar nicht auf der Insel Naxos steht, sondern auf einer kleinen Insel davor. Mittlerweile ist die kleine Insel aber durch eine Erdaufschüttung mit der Hauptinsel verbunden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.244
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Enten und Schwäne
See-Impressionen
Am See zwischen den Hungener Stadtteilen Trais-Horloff und Inheiden...
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...

Weitere Beiträge aus der Region

Enten und Schwäne
See-Impressionen
Am See zwischen den Hungener Stadtteilen Trais-Horloff und Inheiden...
Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.