Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Jugendtrainingslager des JFV Wetterau

Hungen | Der Juniorenförderverein JFV Wetterau veranstaltete vom 02.-04. August 2013 das 5. Fußball-Trainingslager in Obbornhofen. 65 Kinder und Jugendliche unserer G, F, E, D und C Jugend –Mannschaften erlebten bei vielen Trainingseinheiten mit insgesamt 15 Trainern ein abwechslungsreiches Fußballwochenende.
Das Training am Freitag begann um 10 Uhr. Während die Kleinsten mit vielen Spielformen auf ihre ersten Spiele vorbereitet wurden, war Koordination bei den F- und E-Jugendlichen unter Marc Lubetzki (Personal Training Mittelhessen) großgeschrieben. Beim darauffolgenden Sprinttraining wurde den D- und C-Jugendlichen von Lubetzki alles abverlangt.
Temperaturen um 35 Grad hielten auch am Nachmittag die Spieler nicht davon ab, die Trainingseinheiten mit viel Engagement zu absolvieren. Selbst in den Trainingspausen waren die Sportplätze nach dem Essen mit den jungen Kickern gefüllt.
Am Freitag konnte mit Stefan Frels, von der TSG Wieseck, ein alter „Obbornhofener“ für das Training der C-Jugend gewonnen werden. Außerdem führte am Nachmittag Andreas Wirth das TW-Training der E-, D- und C-Jugend-Torhüter durch.
Der erste Trainingstag wurde dann am Freitag mit einem gemeinsamen Grillabend mit Spielern, Trainern und Eltern abgeschlossen.

Mehr über...
Am Samstagmorgen mussten zunächst die müden Knochen vom Vortag beim Warmmachen wieder in Schwung gebracht werden, ehe Andreas Seum (SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden) und Peter Niestatek (SG Obbornhofen/Bellersheim) die D- und C-Jugend in Angriffs- und Abwehrverhalten schulten.
Außerdem wurden die Jungs von Niestatek durch Übungen der „Life-Kinetik“ geschult, um Koordination, Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit zu verbessern.

Zum Ausklang wurde am Samstagnachmittag in einem „Blitzturnier“ der G+F sowie von den E+D-Jugendmannschaften ein „Champions-League“-Sieger gefunden und beim Fußballtennis konnte die C-Jugend ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Nach der Aufnahme des Gruppenfotos mit den ausgegebenen T-Shirts und Mützen mit dem Logo des JFV Wetterau, wurde auch der zweite Tag des Trainingslagers erfolgreich abgeschlossen.

Zum Abschluss des Trainingslagers wurden am Sonntag noch diverse Freundschaftsspiele absolviert:

F – Jugend: D – Jugend:
JFV Wetterau – Spvgg. Bad Nauheim 8 : 4 JFV Wetterau – TSV Hungen 1 : 2

C – Jugend:
JFV Wetterau – JFV Oberau 5 : 2

Leider hatten einige gegnerische Mannschaften die Spiele aufgrund von Spielermangel abgesagt, sodass hier die JFV-Mannschaften Spiele untereinander austrugen.

Der JFV Wetterau bedankt sich bei den vielen Trainern und freiwilligen Helfern, die einen sehr großen Beitrag geleistet haben, damit die Kinder mit viel Spaß drei schöne Tage im Trainingslager verbringen konnten. Wir freuen uns schon auf das nächste Trainingslager in 2014.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Veranstalter und die Gewinner des Bauhaus-Kids-Cup freuen sich über einen gelungenen Sportnachmittag.
BAUHAUS und der VfB 1900 Gießen veranstalten ein spannendes U12-Fußballturnier
Bei bestem Fussballwetter trafen sich am vergangenen Sonntag acht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.137
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hintere Torben Franz,Jürgen Hasenpflug,Sascha Pauly, Ralf Terbeck, kniend: Leo Lintl, Christian Ketels, KaLu Büttel
TSV Utphe gewinnt Pfingstturnier in Dauernheim
Ungeschlagen zum Turniersieg In der Vorrunde startet man mit einem...
Christian Eichenauer wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Christian Eichenauer zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Franziska Franke neue Vorsitzende des Cult Club Utphe Seine...

Weitere Beiträge aus der Region

Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...
Das Schloss Hungen
Mit der GIEßENER ZEITUNG auf den Spuren der Geschichte Hungens
Vergangenen Freitag besichtigten GZ-LeserInnen im Rahmen der...
Das 13jährige Talent Sara Aljundi
Saisonauftakt für die Königsjäger
Erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte spielen die Königsjäger in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.