Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Radfahrer-Verein Germania 1912 e.V. Hungen - Mittwochstourenfahrer mal samstags unterwegs

Auf dem Weg nach Schlitz
Auf dem Weg nach Schlitz
Hungen | Es sollte mal eine andere Umgebung und auch ein paar Kilometer mehr sein als bei den wöchentlich stattfindenden Mittwochstouren – deshalb machten sich 35 Mitglieder des RGH am Samstag, 10. August 2013, zunächst mit dem Bus auf den Weg nach Friedewald, um von dort aus per Rad über Bad Hersfeld und Schlitz nach Lauterbach zu fahren. Zur Erhaltung der Muskelkraft und Ausdauer gab es schon während der Busfahrt für jeden eine Ration „Weck und Worscht“
In Friedewald angekommen wurde zunächst die aus dem 13. Jahrhundert stammende Wasserburgruine besichtigt. Dieser idyllische Ort , etwa 13 km von Bad Hersfeld entfernt, ist wirklich einen Besuch wert.
Dann ging es bei sommerlichen Temperaturen mit kühlendem Gegenwind immer bergab auf gut ausgebauten Radwegen mit herrlichen Ausblicken an Bad Hersfeld vorbei bis nach Schlitz. Im Biergarten des Schlosses Hallenburg fand dann eine wohlverdiente ausgedehnte Mittagsrast statt. Die letzte Etappe von ca. 20 km nach Lauterbach war dann schnell geschafft und nach insgesamt 65 km wurden die Räder wieder verladen. Da es erfahrungsgemäß länger dauert, bis 35 Räder wieder ordnungsgemäß in einem Anhänger verstaut sind, war noch Zeit, auf dem Marktplatz in Lauterbach in Ruhe Kaffee zu trinken oder Eis zu essen.
Auf Landstraßen quer durch den Vogelsberg ging es dann mit dem Bus wieder zurück nach Hungen.
Fazit: Bei so schönem Wetter und gut ausgebauten Radwegen in herrlichen Landschaften macht Radfahren richtig Spaß !

Auf dem Weg nach Schlitz
Auf dem Weg nach Schlitz 
Unverkennbar: Der Radfahrer-Verein Hungen ist unterwegs
Unverkennbar: Der... 
Auf dem Weg zur Kaffeepause in Lauterbach
Auf dem Weg zur... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gabriele Hoffmann

von:  Gabriele Hoffmann

offline
Interessensgebiet: Hungen
Gabriele Hoffmann
505
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grossses Erstaunen am Inheidener See. Was aussah wie eine Plastikspielzeug, entpuppte sich als Mandarin-Ente
TSV Hungen - Verleihung des Sportabzeichens für das Jahr 2016
Im Jahr 2016 machten insgesamt 75 Personen das Sportabzeichen, davon...

Weitere Beiträge aus der Region

Seid was ihr wollt im taT Gießen
Als ich etwas von Klaus Kinski in der Vorankündigung las, schrillten...
200 Jahre Senckenberg – Ein Familientag im Museum und das Historische Museum Frankfurt
Am 19.11.17 gab es einen Familientag im Senkenberg Museum Frankfurt....
Triptychon des Ankommens im taT Gießen
Die 3 Kurzdramen europäischer Autorinnen erzählen von Frauen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.