Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

"Brennende Lehrer" gelöscht

Die Feuerwehr-AG auf der Bühne
Die Feuerwehr-AG auf der Bühne
Hungen | Dieser Tage fand die Quartalsfeier der Jenaplanschule Obbornhofen/Bellersheim im vollbesetzten Dorfgemeinschaftshaus in Obbornhofen statt. Dabei traten auch die Kinder der Feuerwehr-AG auf und berichteten über die Aktivitäten des letzten Halbjahres. An 16 Nachmittagen hatten sich die Kinder mit den Betreuern der Feuerwehr getroffen, um die Fahrzeuge und Gerätschaften der Feuerwehr kennenzulernen, den Notruf zu üben, Erste-Hilfe-Maßnahmen zu erlernen und Versuche durchzuführen. Es wurde erkundet, wo das Löschwasser herkommt und ob die Schule sicher ist. Natürlich wurde auch ordentlich gespritzt, was zu der ein oder anderen nassen Hose führte. Während des Auftritts „brannte“ es bei den Lehrern. Die Kinder reagierten sofort, setzten einen ordnungsgemäßen Notruf ab und bauten einen Löschangriff auf. Darüber hinaus „retteten“ sie eine verletzte Person mit einer Trage. Dass der Feuerwehr-Kasper die Zuschauer mit einem Eimer voll Konfetti „löschte“, war der krönende Abschluss des Auftritts.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Obbornhofen putzte sich für die 1250-Jahr-Feier
Im Zuge der Aktion „sauberhaftes Hessen“ beteiligten sich am letzten...
Foto: Colin Jandrasits
Feuerwehreinsatz im Busecker Schlosspark
Heute Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr Großen-Buseck zu einem...
Licher Wiesnfest Pohlheim am 7. Mai: Landrätin stellt Eintrittskarten für weibliche Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfsorganisationen sowie Ehrenamtliche zur Verfügung
Zur Abwechslung mal ins Dirndl statt in die Einsatzuniform schlüpfen:...
JBO Lollar Schülerkonzert – Geänderter Veranstaltungsort!
Am Sonntag, den 04.12.16 findet um 17 Uhr das Schülerkonzert des...
Richtungsweisendes Signal nach Wiesbaden erwünscht.
Feuerwehr Staufenberg kämpft um Sicherheit der Einsatzkräfte
Zum zweiten Mal in kurzer Zeit luden die Leiter der Freiwilligen...
Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr Obbornhofen sagt „Danke“
Auch in diesem Jahr sammelte die Jugendfeuerwehr Obbornhofen wieder...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
385
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obbornhofen feiert Geburtstag – feiern Sie mit!
Bereits seit Monaten laufen die Vorbereitungen im Hungener Stadtteil...
Konzertkarten zum Muttertag
Darüber freuen sich alle Mütter: Eintrittskarten für das Konzert der...

Weitere Beiträge aus der Region

Bei meinem Besuch im Kinocenter.
Mein Praktikum geht zu Ende
Meine zwei Wochen bei der GIEßENER ZEITUNG neigen sich nun diese...
Filmrezension zu: Die Schöne und das Biest
Aus der Kindheit werden die meisten mit Sicherheit den animierten...
Der hr2 Kulturlunch im Frankfurter Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Am 21.5.17 ging es um Paargeschichten. Adam und Eva und Orpheus und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.