Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Badmintonsaison des BV Hungen endete erfolgreich

von Jan Krügeram 26.06.20131260 mal gelesen1 Kommentar
Hungen | Sehr erfolgreich absolvierten die Teams des Badmintonverein aus Hungen die abgelaufene Saison. Blieb die Erste Mannschaft zu Beginn hinter den Erwartungen zurück, spielte sie in der Rückrunde umso stärker. Schon vor dem letzten Spieltag war der Klassenerhalt in der Verbandsliga gesichert. Am Ende sprang sogar ein toller vierter Platz in der zweithöchsten hessischen Spielklasse heraus. Auch das Team von BV Hungen II schlug sich äußerst achtbar und feierte den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Für beide Teams sucht der BV Hungen weiterhin Damen/Herren die Lust haben sich mit anderen Badmintonspielern zu messen. Die dritte Mannschaft belegte am Ende einer grandiosen Saison in der C-Klasse den zweiten Platz und freut sich über die Verstärkungen aus dem Jugendbereich für die neue Runde. Auch die von Max Schick trainierte Jugendmannschaft wurde in ihrer Spielrunde Zweiter und wird auch kommende Saison an den Start gehen.

 
 
 

Mehr über

Verein (335)Training (51)Sport (833)Lich (819)Laubach (616)Jugend (422)Hungen (587)Grünberg (1627)Badminton (100)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Inhaber Adrian Horst, Silke Arbeiter-Löffert, Bürgermeister Frank Ide, Anne Mohr, Astrid Mekelburg und Sybilla Bansen.
Tombola des Edeka Horst nimmt auf dem Gallusmarkt 4.000 Euro ein
Das neugegründete Familienzentrum dankt der Grünberger Markthalle...
Keine Lust auf völkisches Gedankengut
Hat das Netzwerk für Demokratie und Toleranz aus dem Lumdatal....
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...

Kommentare zum Beitrag

Jan Krüger
681
Jan Krüger aus Hungen schrieb am 26.06.2013 um 15:44 Uhr
Trainingzeiten:

1.+ 2. Mannschaft: Dienstag um 19:30 - 21:30
3. Mannschaft: Donnerstag um 19.30 - 21:00
Jugend: Freitag um 18:30
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
681
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bv Hungen 3 - Damendoppel
Hungener Badmintonspieler vor Start in die Rückrunde
Nach einem sehr erfolgreichen Sportjahr 2016 starten die Spieler des...
Hungener Gymnastikdamen besuchten Erfurt
Die Gymnastikdamen des TSV 1848 Hungen waren dieser Tage in Erfurt...

Weitere Beiträge aus der Region

Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.