Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Berlin-Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler von Georg Dehio

Hungen | Berlin ist eine Reise wert. Die sehenswerte Bausubstanz und Parkanlagen wird in dem Buch beschrieben. Von Georg Dehio, einem der großen Gelehrten aus den früheren Tagen der Kunstgeschichte, aufgelistet. Der Bestand der in das Handbuch aufgenommenen Werke hat sich im Laufe der Zeit erheblich vermehrt und auch der Blick auf den Denkmalschutz hat sich geändert. Ein geplantes Werk für Hessen ist in Arbeit.
Deutscher Kunstverlag München Berlin. ISBN 3-422-03111-1 oder bei Frölich&Kaufmann.

Mehr über

Kunstdenkmäler (1)Berlin (138)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Die Waffen nieder" - große Demo am 8.10.2016 in Berlin
Nach Abschluss der erfolgreich und friedlich verlaufenden von 8.000...
U-Bahnstation am "Alex"
Einmal Berlin und zurück!
Die beiden Katerchen Bear und Banye hatten ihr Zuhause verloren. Die...
Die Abhängigkeit der "unabhängigen" Medien - ARD, ZDF, Presse
berichteten nicht über die Friedens Demonstration am letzten Samstag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
800
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werther Leiden im taT Gießen
Das Solo von Isaak Dentler im taT ist zu empfehlen, weil er das...
The Effect im taT Gießen
Es bedarf umfangreichen klinischen Studien an Probanden bevor eine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Woite am Mischpult bei der Veranstaltung "Monsters of Tribute" in Fronhausen/Lahn.
Laut? Aber bitte gut! Vom Hobby zum Beruf
Thim Woite, 24 Jahre alt, hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er...
Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...

Weitere Beiträge aus der Region

Grossses Erstaunen am Inheidener See. Was aussah wie eine Plastikspielzeug, entpuppte sich als Mandarin-Ente
TSV Hungen - Verleihung des Sportabzeichens für das Jahr 2016
Im Jahr 2016 machten insgesamt 75 Personen das Sportabzeichen, davon...
J. Gärtner, P. Fritz, I.Kröll, K. Michel, G. Reichhardt, M. Kröll
Ehrungen beim VdK-Ortsverband Langd
Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.