Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

20 Jahre Tafel- ein offener Brief

Hungen | Sehr geehrte Frau Dekanin Alt,

In dem Organ der Ev. Kirchengemeinde Hungen, den Kirchturmblick Nr. 58 stellen Sie die Position der Tafelkritiker dar. „Solange die Tafeln Almosen aus Barmherzigkeit verteilen und damit die ungerechten Einkommensverhältnisse auszugleichen versuchen, wird sich in der Sozialpolitik..... nichts bewegen. …...Die Tafelbewegung muss politischer werden und das Menschenrecht auf ein Leben in Würde und auf soziale, wirtschaftliche und kulturelle Mindeststandards für alle gegenüber dem Staat einfordern.“

Ein Weg das Bewusstsein für Politik zu schärfen wäre es, wenn die Tafel neben den Hochglanzbroschüren der Tafel auch Literatur bereitstellen würde. Ich denke da an „Stefan Selke
"Schamland. Die Armut mitten unter uns"
Econ 2013
ISBN-13: 978-3430201520

Auch die Internet Links: http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/lesezeit/169245/index.html
und http://www.aktionsbuendnis20.de/ wären dienlich gewesen.

Mit freundlichen Grüßen

Mehr über

Tafel (36)Stefan Selke (1)Dekanin Alt (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...
Brigitte Knief übergibt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an Anna Conrad von der Gießener Tafel.
Seniorin spendet 1.000 Euro für die Gießener Tafel
Die Gießenerin Brigitte Knief hatte anlässlich ihres 80. Geburtstages...
Norbert Prokasky, Geschäftsführer der Berger Care, und Prokurist Hussein Diab übergaben einen Spendenscheck über 750 Euro an die Gießener Tafel.
Berger Care spendet 750 Euro an die Gießener Tafel
Unter dem Motto „Gesundheit und Prävention“ überreichte die Firma...
(v.l.)Bürgermeister Rainer Wengorsch, ehrenamtliche Mitarbeiter der Hungener Tafel, REWE-Bezirksmanager Martin Joneck, Marktleiter Timo Nies und die Auszubildenden Benedikt Walter, Jonathan Picha, Jan-Niklas Wirth und Yasemin Aydogan
„Gemeinsam Teller füllen“ - REWE Nies unterstützt Hungener Tafel
Auch in diesem Jahr startete REWE die bundesweite Aktion zur...
Madlena Stojanow (2. v.r.) übergibt in Anwesenheit von Bürgermeister Horst Röhrig (l.) und einer Apotheken-Mitarbeiterin eine Spende über 800 Euro an Holger Claes (r.) von der Gießener Tafel.
Langgönser Apothekerin unterstützt zum 10. Mal die Gießener Tafel
Bereits zum 10. Mal unterstützt die Langgönser Apothekerin Madlena...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
641
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Die Wanze 1+2 im taT Gießen
Ein Mann sitzt am Tresen einer Bar, schummriges Licht, Jazz Musik,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...
Music Camp bringt junge Bands auf die Bühne
Das Ziel einer Musikschule ist es, Menschen zum Musizieren zu...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.