Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Zweiter Platz für Radfahrer-Verein Germania Hungen bei RTF in Neu Anspach

Nach Überreichung des Pokals Freude über den zweiten Platz
Nach Überreichung des Pokals Freude über den zweiten Platz
Hungen | Die Radvereinigung „Vorwärts“ Neu Anspach hatte zu seiner 32. Rad-Touren-Fahrt am Fronleichnamstag, 30.5.2013, eingeladen und eine große Gruppe vom RGH machte sich auf den 50 km langen Weg quer durch die Wetterau zum Taunus nach Neu Anspach.
Die Tour führte über Bellersheim, Münzenberg, Rockenberg, Oppershofen nach Obermörlen. Weiter ging es dann auf dem Usa-Tal-Radweg, der zwar als Talweg benannt ist, aber doch erhebliche Steigungen aufweist, die von Einzelnen aus der Gruppe recht viel abverlangte.
Als das Ziel Anspach jedoch in Sicht kam, war alles vergessen und die Freude groß, dass dann noch der zweite Platz bei dieser Veranstaltung erzielt wurde.
Aber das Allerschönste war, dass das Wetter mitspielte. Unfassbar: Kein Tropfen Regen (wider Erwarten) und die Sonne zeigte sich oft.
Zurück, mit dem Pokal im Gepäck, ging es über Wehrheim, Oberrosbach, Bad Nauheim und Wölfersheim, wo im Antik-Café bei herrlichem Sonnenschein Kaffeepause angesagt war !
Die letzten Kilometer nach Hungen waren dann kein Problem mehr und wurden schnell zurückgelegt.

Nach Überreichung des Pokals Freude über den zweiten Platz
Nach Überreichung des... 
Auf dem Weg nach Neu-Anspach über Münzenberg
Auf dem Weg nach... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gabriele Hoffmann

von:  Gabriele Hoffmann

offline
Interessensgebiet: Hungen
Gabriele Hoffmann
505
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grossses Erstaunen am Inheidener See. Was aussah wie eine Plastikspielzeug, entpuppte sich als Mandarin-Ente
TSV Hungen - Verleihung des Sportabzeichens für das Jahr 2016
Im Jahr 2016 machten insgesamt 75 Personen das Sportabzeichen, davon...

Weitere Beiträge aus der Region

Kofelgschroa in Aktion
Kofelgschroa im Kino Traumstern
Die vier jungen Blasmusiker mit dem Namen Kofelgschroa der sich von...
Bayrischer Frühschoppen in Röthges
Am Sonntag, 29. Oktober 2017 veranstaltet der FC Bayern Fanclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.