Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Neues Chorprojekt „Lieder aus den letzten 100 Jahren“

Hungen | Herzliche Einladung zum Mitsingen

Am 03. Juni 2013 beginnen die Proben für das neue Chorprojekt des Vocalensembles „Lampenfieber“ Obbornhofen, wobei ein Einstieg auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist. Einstudiert werden Lieder aus 10 Jahrzehnten, so dass garantiert für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Das Abschlusskonzert soll voraussichtlich im November 2014 stattfinden.

Geprobt wird 14-tägig montags um 20.00 Uhr im Anbau der Mehrzweckhalle in Obbornhofen. Auch chormusikalisch Unerfahrenen (ab 16 Jahren) bietet das Projekt die Möglichkeit, sich im Chorgesang auszuprobieren und ihre Begeisterung dafür zu entdecken. Da es sich um ein Projekt handelt, besteht keine Verpflichtung, dem Vocalensemble „Lampenfieber“ beizutreten. Für Noten und sonstiges Material wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30,00 € erhoben.

Nach den Proben besteht die Möglichkeit für die Projektteilnehmer, sich beim gemütlichen Ausklang mit den Chormitgliedern von „Lampenfieber“ auszutauschen. So kommt neben der musikalischen Arbeit auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Weitere Infos finden Sie unter www.lampenfieber-web.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Benefizkonzert am Sonntag, 5. Juni 2016 auf Burg Gleiberg
"Mit Musik helfen": Das hat der Chor der Sängervereinigung Gleiberg...
Kirchenmusik in Dorlar und Dutenhofen / Projektchor setzt Arbeit fort
Lahnau-Dorlar / Dutenhofen (kmp / kr). Die kirchenmusikalische Arbeit...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...
Konzert "Die 4 Elemente" in der Universitätsaula Gießen 2015
3. Wetzlarer Chornacht am 10.09.2016
Am Samstag, dem 10. September, findet zum dritten Mal nach 2011 und...
Neues Chorprojekt des Gesangverein „Liederkranz Eberstadt“
Willkommen sind alle interessierten Sängerinnen und Sänger, die Spaß...
Aus Projektchor wird Tonsprünge
Biebertal/Lahnau-Dorlar (kmp). Der bisherige Projektchor des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
322
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsame Abschlussrunde
Sponsoren-Lauf in Hungen - auch die weibl. E-Jugend war dabei
Am vergangenen Freitag fand ein Sponsoren-Lauf zur Unterstützung der...
Rettungshundestaffel und Feuerwehr übten gemeinsam
Bereits zum zweiten Mal fand Ende April ein gemeinsames Training der...

Weitere Beiträge aus der Region

Saisonabschluss beim TC Hungen 1975 e.V.
Liebe Tennisfreunde, die Tennissaison 2016 neigt sich so langsam...
Gebäude der Grimmwelt
Grimmwelt in Kassel
"Märchenhaft von A-Z", "Schneewittchen und der Wolf", "Grimmwelt...
Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.