Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Die ersten Badegäste der Saison am Trais-Horloff/Inheidener See ?

Mutig, mutig
Mutig, mutig
Hungen | Waren dies die ersten Badegäste der Saison 2013 ? Auf der Trais-Horloffer Seite des Sees, ganz in der Nähe der Traiser Segelgemeinschaft, waren diese Unerschrockenen am 8. Mai 2013 bei frischen Luft- und Wassertemperaturen baden. Offensichtlich hat es ihnen Spaß gemacht.

Mutig, mutig
Mutig, mutig 
Kühl, das Wasser
Kühl, das Wasser 
Sogar mehrere Minuten im Wasser
Sogar mehrere Minuten im... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streit ums Storchennest
Gestern Mittag konnten wir in Trais-Horloff Störche beobachten. Dabei...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.919
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 09.05.2013 um 09:44 Uhr
Unser Freibad war früher auch nicht beheizt und ab 16° Wassertemperatur ging es rein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.452
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
In der Nähe der Naunheimer Mühle
Das Lahn mit dem Wehr bei Naunheim
Liegewiese für Enten (Inheiden)
Angstfreie Enten am See
Keinerlei Scheu zeigen die Enten am See zwischen den Hungener...

Weitere Beiträge aus der Region

Filmrezension zu: Die Schöne und das Biest
Aus der Kindheit werden die meisten mit Sicherheit den animierten...
Der hr2 Kulturlunch im Frankfurter Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Am 21.5.17 ging es um Paargeschichten. Adam und Eva und Orpheus und...
Falco - Das Musical in der Ritall Arena Wetzlar
Johann „Hans“ Hölzel war der Name, der sich hinter dem Künstlernamen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.