Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Rätsel : Wie heißt dieses alte Ackergerät ?

Wie heiße ich ?
Wie heiße ich ?
Hungen | Wer kennt den Namen dieses historischen landwirtschaftlichen Gerätes, das früher natürlich nicht von einem Traktor, sondern von Pferden oder Kühen gezogen wurde ? Es gibt einen eindeutigen Namen hierfür.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.636
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.05.2013 um 12:18 Uhr
Das ist ein Pflug.
Klaus-Dieter Willers
6.197
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 05.05.2013 um 13:27 Uhr
Die Lösung ist schon sehr nah dran, aber ganz so leicht ist es nicht : Ja, oben ist ein Pflug, aber das ganze Gerät heißt etwas anders.
Peter Herold
24.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.05.2013 um 13:40 Uhr
Doppelschar-Kehrpflug mit Pflugkarren z.B. ? oder so ähnlich ;-)
742
D. Theiß aus Lich schrieb am 05.05.2013 um 13:56 Uhr
Dieses Gerät müsste eine Kartoffelstreiche sein, damit hat man die Erde bei den Kartoffel hochgestrichen.
Martin Wagner
2.110
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 05.05.2013 um 19:03 Uhr
Pflugschar, dürfte die richtige Antwort sein. Doppelschar ist nur die Spezies!

(Wen das nervt - bitte diesen Werbeblock überspringen!)
Und da wäre ich wieder bei der Politik.

Vor der UNO steht ein Denkmal (gestiftet von der UdSSR) mit dem Thema: "Schwerter zu Pflugscharen".

Innerhalb der Friedensbewegung war es mal modern einen Schmied öffenlich aus einem Schwert ein Pflugschar (das ist der eiserne untere Teil / früher war nur der aus dem sehr teuren Eisen und der Rest aus Holz) machen zu lassen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerter_zu_Pflugscharen
Klaus-Dieter Willers
6.197
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 07.05.2013 um 17:15 Uhr
Es handelt sich um eine sogenannte Pflugschleife ("Pluggschlaafe" würde der gemeine Wetterauer sagen), und diese dient eigentlich nur zum Transport des Pfluges, um Beschädigungen am Pflug selbst und an dem Weg zu vermeiden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.197
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Salat, reichliche Portion, dazu Baguette
Weihnachtskochen des Männerkochclub Trais-Horloff
Mit einem festlichen Kochabend, zu dem die Partnerinnen eingeladen...
Sehet, die 2. Kerze brennt...
Zum 2. Advent

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.