Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Rätsel : Wie heißt dieses alte Ackergerät ?

Wie heiße ich ?
Wie heiße ich ?
Hungen | Wer kennt den Namen dieses historischen landwirtschaftlichen Gerätes, das früher natürlich nicht von einem Traktor, sondern von Pferden oder Kühen gezogen wurde ? Es gibt einen eindeutigen Namen hierfür.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.438
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.05.2013 um 12:18 Uhr
Das ist ein Pflug.
Klaus-Dieter Willers
6.452
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 05.05.2013 um 13:27 Uhr
Die Lösung ist schon sehr nah dran, aber ganz so leicht ist es nicht : Ja, oben ist ein Pflug, aber das ganze Gerät heißt etwas anders.
Peter Herold
25.321
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.05.2013 um 13:40 Uhr
Doppelschar-Kehrpflug mit Pflugkarren z.B. ? oder so ähnlich ;-)
750
D. Theiß aus Lich schrieb am 05.05.2013 um 13:56 Uhr
Dieses Gerät müsste eine Kartoffelstreiche sein, damit hat man die Erde bei den Kartoffel hochgestrichen.
Martin Wagner
2.216
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 05.05.2013 um 19:03 Uhr
Pflugschar, dürfte die richtige Antwort sein. Doppelschar ist nur die Spezies!

(Wen das nervt - bitte diesen Werbeblock überspringen!)
Und da wäre ich wieder bei der Politik.

Vor der UNO steht ein Denkmal (gestiftet von der UdSSR) mit dem Thema: "Schwerter zu Pflugscharen".

Innerhalb der Friedensbewegung war es mal modern einen Schmied öffenlich aus einem Schwert ein Pflugschar (das ist der eiserne untere Teil / früher war nur der aus dem sehr teuren Eisen und der Rest aus Holz) machen zu lassen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerter_zu_Pflugscharen
Klaus-Dieter Willers
6.452
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 07.05.2013 um 17:15 Uhr
Es handelt sich um eine sogenannte Pflugschleife ("Pluggschlaafe" würde der gemeine Wetterauer sagen), und diese dient eigentlich nur zum Transport des Pfluges, um Beschädigungen am Pflug selbst und an dem Weg zu vermeiden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.452
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
In der Nähe der Naunheimer Mühle
Das Lahn mit dem Wehr bei Naunheim
Liegewiese für Enten (Inheiden)
Angstfreie Enten am See
Keinerlei Scheu zeigen die Enten am See zwischen den Hungener...

Weitere Beiträge aus der Region

Filmrezension zu: Die Schöne und das Biest
Aus der Kindheit werden die meisten mit Sicherheit den animierten...
Der hr2 Kulturlunch im Frankfurter Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Am 21.5.17 ging es um Paargeschichten. Adam und Eva und Orpheus und...
Falco - Das Musical in der Ritall Arena Wetzlar
Johann „Hans“ Hölzel war der Name, der sich hinter dem Künstlernamen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.