Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Zeichnung - Foto : Laubach, an der Kirche

Zeichnung, Laubach. an der Kirche
Zeichnung, Laubach. an der Kirche
Hungen | An der Kirche in Laubach standen Zeichner und Fotograf. Das Motiv war schnell gefunden, aber der vermutete Standort des Zeichners konnte nicht eingenommen werden. Offensichtlich hat er vom Dach eines der rückwärtigen Häuser auf die Kirche geblickt oder er hat sich seinen erhöhten Standort vorgestellt, denn von der Straße her hat der Betrachter diese Perspektive nicht. Zudem verdecken mitterweile noch einige Büsche die Sicht, die offensichtlich vor rund 15 Jahren dort nicht standen.

Zeichnung, Laubach. an der Kirche
Zeichnung, Laubach. an... 
Foto Laubach, an der Kirche
Foto Laubach, an der... 

Mehr über

Laubach (610)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laubach: Asbest im zukünftigen Jugendcafé
Auf der Sondersitzung des Haupt-, Finanz- und Bauausschusses der...
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Laubach wird eine Moschee erhalten
LAUBACH ERHÄLT EINE MOSCHEE - und das ist gut so ! Darin waren...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Laubacher Jugendliche mit Sozialkoordinator Jochen Bantz (5.v.l.) am Wochenende beim Arbeiten an der Minigolf-Anlage am Ramsberg
Das neue Laubacher Jugendcafé in der Kernstadt nimmt seit Samstag Gestalt an
Laubach. Nach verschiedenen Vorbereitungstreffen starteten die...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.453
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 23.05.2013 um 08:27 Uhr
Wer ist Zeichner/Zeichnerin all dieser Bilder, die Sie derzeit veröffentlichen? Bei Friedrichshütte dacht ich noch an ein Einzelstück, aber das ist ja ne Serie, wie aus einem Kalender.
Klaus-Dieter Willers
6.196
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 23.05.2013 um 10:38 Uhr
Die Zeichnungen sind aus einem Kalender, aber ich weiß nicht, wer der Künstler ist. Auf keinem der Bilder ist der Name oder eine Signatur zu finden. Ich wüsste auch gerne, wer die Zeichnungen angefertigt hat.
Peter Herold
24.460
Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.05.2013 um 09:35 Uhr
Steht in dem Kalender kein Hinweis auf die Fa. die ihn hergestellt hat?
Sind es also nur 12 Zeichnungen? Um sie, also diese von Ihnen veröffentlichten leichter zu finden, einfach Mitglied in der Gruppe Hobbymaler werden, Einladung kommt, und dort einfach mit dem Hinweis bei den Bildern auf den Unbekannten, wenn nicht schon geschehen, anbringen.
Danke
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.196
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Salat, reichliche Portion, dazu Baguette
Weihnachtskochen des Männerkochclub Trais-Horloff
Mit einem festlichen Kochabend, zu dem die Partnerinnen eingeladen...
Sehet, die 2. Kerze brennt...
Zum 2. Advent

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.