Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Berufsfeuerwehr-Tag der Jugendfeuerwehr Obbornhofen

Hungen | Am vergangenen Wochenende nahmen 6 Jugendliche am ersten Berufsfeuerwehr-Tag der Jugendfeuerwehr Obbornhofen teil. Ihr Dienst begann am Samstag um 10:00 Uhr und endete am Sonntag um 13:00 Uhr. In der Zwischenzeit standen Ausbildung, Fahrzeug- und Gerätekunde, Übung für die Wettkämpfe, Kochen und Dienstsport auf dem Plan. Hinzu kamen 7 "Einsätze", über die die Jugendlichen im Vorfeld nicht Bescheid wussten. So galt es, eine Katze von einem Baum zu retten, vollgelaufene Becken leer zu pumpen, Verletzte aus einem verunfallten Fahrzeug zu retten, einen Brand zu bekämpfen und eine Menschenrettung aus einem Keller durchzuführen. Hinzu kam noch der ein oder andere Fehlalarm, eben wie im richtigen Leben.

Den Abschluss bildete eine gemeinsame Übung mit der Einsatzabteilung, bei der ein Brand im Kindergarten mit 3 vermissten Personen simuliert wurde. Die Trupps wurden aus je einem Jugendlichen und einem Erwachsenen zusammengestellt und der Einsatz lief unter realistischen Bedingungen ab. Beim abschließenden gemeinschaftlichen Grillen wurden die einzelnen „Einsätze“ noch einmal ausführlich besprochen. Alle waren sich einig, dass es sich um eine gelungene Aktion handelt, die im nächsten Jahr bestimmt wiederholt wird.

 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jugendfeuerwehr Laubach vor einem Braunkohlebagger bei der Partnerwehr Gräfenhainichen
Jugendfeuerwehr Laubach dabei: Berufsfeuerwehrtag mit der Partner - FFW Gräfenhainichen
Laubach/Gräfenhainichen. Eine lange Fahrt von dreieinhalb Stunden...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
328
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grundschüler und Vereinsvertreter setzten Blumenzwiebel für die 1250-Jahr-Feier
In der letzten Woche trafen sich Vereinsvertreter und die...
Gemeinsame Abschlussrunde
Sponsoren-Lauf in Hungen - auch die weibl. E-Jugend war dabei
Am vergangenen Freitag fand ein Sponsoren-Lauf zur Unterstützung der...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Wanze 1+2 im taT Gießen
Ein Mann sitzt am Tresen einer Bar, schummriges Licht, Jazz Musik,...
Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.