Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Vogelpark Schotten - Der Tier und Erlebnispark

Hallo !
Hallo !
Hungen | Die Tore wieder geöffnet hat der Vogelpark Schotten und ein Besuch ist interessant. Einige Tiere ziehen es aber vor, bei kühlen Temperaturen mehr innen zu bleiben.
"Vogelpark" trifft allerdings nicht genau, die weitere Bezeichnung "Tier-und Erlebnispark" schon besser. Denn es gibt viele Vogelarten zu sehen, aber auch viele weitere Tiere: Affen, Schildkröten, Lamas, Kängurus, Luchse, Erdmännchen, Schlangen, um nur einbige zu nennen. Viele Spielmöglichkeiten, Streichelgehege und ein Sinnespark sowie Grillplätze und Restaurant runden das Angebot ab.
Die Einrichtung wird von den Schottener Sozialen Diensten betrieben, eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen. Die Eintrittspreise sind familienfreundlich, es gibt auch günstige Jahreskarten.

Hallo !
Hallo ! 
Bunter Vogel !
Bunter Vogel ! 
Fertig zum Sprung
Fertig zum Sprung 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buntes Federkleid
Beim Besuch des Vogelpark Schotten konnte ich diesen bunten Vogel bei...
Schöner Mann
Der Lachende Hans
Der Lachende Hans ein Australier ist der größte Eisvogel der Welt....
Erst einmal wegsehen
Der erste Kontakt
Der Vogelpark in Schotten war heute Morgen unser sonntägliches...
hunter dem fast wegfotografierten Gitter
Luchs im Vogelpark Schotten
Guter Standort
Adlerauge sei wachsam
Sonnenbad
Im Vogelpark Schotten

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
9.897
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 30.04.2013 um 18:13 Uhr
Den Vogelpark Schotten möchten wir dieses Jahr auf jeden Fall besuchen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.238
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...
Spaß am Kochen beim 1. Kochabend 2017
Januar-Kochen des Männerkochclub Trais-Horloff
Zum ersten Kochabend des Jahres 2017 konnte Organisatorischer...

Weitere Beiträge aus der Region

Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.