Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

35. Oberhessenpokal - Calvin Seum Sieger Schüler U15 - Vereinswertung gewinnt Dorndorf

Fabian Saulic
Fabian Saulic
Hungen | Der 35. Oberhessenpokal mit der 3. D-Kadersichtung fand am 21.04.2013 in der Stadthalle in Hungen statt. Es nahmen 107 Sportler aus 23 Vereinen an dem jährlich stattfindenden Wettkampf teil. Darunter auch die Weltmeisterin 2010 im 1er Kunstradfahren Denise Boller aus AMTC RC Böhler Gisingen (Österreich). Die Sportler starteten je nach Alter und Disziplin in verschiedenen Altersklassen im 1er und 2er Kunstradfahren.
In der Schülerklasse ist der Oberhessenpokal der letzte Wettbewerb vor der Hessenmeisterschaft am 05.05. 2013 in Bergshausen und damit für die Sportler eine wichtige Generalprobe. Das Gleiche gilt auch für die Juniorinnen und Junioren, bei denen der Oberhessenpokal die letzte Möglichkeit ist vor den Deutschen Meisterschaften am 28.04.2013 in Nufringen das Programm unter Wettkampfbedingungen zu fahren.

Während des Oberhessenpokals findet auch die 3. D-Kadersichtung der Altersklassen Schüler und Jugend statt. Bei den insgesamt drei D-Kader Sichtungen können sich die besten Kunstradfahrer für den Hessenkader qualifizieren. Daher war die Motivation aller Sportler eine gute Leistung zu zeigen entsprechend hoch.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Bei den Männer und Junioren konnte unter anderem der Mautesprung (freier Stand auf dem Sattel mit Sprung auf den Lenker) und bei den Juniorinnen der Frontlenkerstand mit Drehungen (Stand auf dem Lenker und das Vorderrad dabei drehen) bewundert werden. Schwierige Steigerübungen waren auch
bei den Schülern bis 14 Jahren zu sehen. Die Sportler fanden optimale Wettkampfbedingungen vor,
die sich am Ende auch in den Ergebnissen wiederspiegelte.

Aus dem heimischen Raum starteten fünf Sportler aus Inheiden, neun Sportler aus Hungen, vier Sportler aus Langgöns, fünf Sportler aus Wölfersheim, eine Sportlerin aus Bruchenbrücken, sowie sechs Sportler aus Krofdorf-Gleiberg.

Im 1er Kunstradfahren Schülerinnen U11 waren 11 Starts, darunter acht erzielte Bestleistungen, zu verzeichnen. Hannah Braun aus Langgöns belegte mit 36,88 Punkten den zweiten Platz und Tabea Kreutschmann mit 32,21 Platz drei. Auf Platz vier kam Verena Fischer aus Wölfersheim, gefolgt von Katharina Erb aus Langgöns auf Platz fünf. Platz sechs mit 29,35 Punkten ging an Rebecca Wenzel (Hungen) und Tamara Schmidt aus Krofdorf-Gleiberg belegte Platz sieben.

Im 1er Kunstradfahren Schüler U13 startete Frederik Käs aus Wölfersheim und erreichte mit 21,31 Punkten den vierten Platz.

Im 1er Kunstradfahren Schülerinnen U13 mit einem starken Teilnehmerfeld von 17 Startern kam Maike Lind (Wölfersheim) mit 57,41 Punkten auf den dritten Platz. Solvejg Bratge (Hungen) erreichte mit 47,01 Punkten Platz acht, Celine Eidmann (Langgöns) kam mit 43,01 Punkten auf Platz zehn, Charlotte Hillebrand (Hungen) mit 38,89 Punkten auf Platz 12, Lisa Walz mit 37,29 Punkten Platz 13, Jessica Specht (Langgöns) mit 36,47 Punkten auf Platz 14, Lara Link mit 31,80 Punkten (Bestleistung) auf Platz 15 und Vivian Stein (Inheiden) mit 27,27 Punkten auf Platz 17.

Im 1er Kunstradfahren Schüler U15 gingen Calvin Seum und Fabian Saulic (Hungen) an den Start. Calvin Seum erzielte mit 60,17 Punkten den ersten Platz. Sein Vereinskamerad Fabian Saulic erreichte 46,81 Punkte und platzierte sich auf Platz drei.

Im 1er Kunstradfahren Schülerinnen U15 starteten insgesamt 14 Starter, darunter Lara Hofheinz von Bruchenbrücken, Vivien Theel aus Hungen, Saskia Braun und Lara-Luisa Dreiwurst (Krofdorf-Gleiberg) und Valerie Stark aus Wölfersheim. Valerie Stark erreichte mit 60,10 Punkten Platz zwei, Lara Hofheinz mit 50,60 Punkten Platz fünf, Vivien Theel mit 39,53 Punkten Platz acht und Saskia Braun mit 39,27 Punkten und Lara-Luisa Dreiwurst mit 38,62 Punkten die Plätze 11 und 13.

Im 2er Kunstradfahren Schülerinnen U15 gingen sechs Paare an den Start. Vivien Theel und Solvejg Bratge aus Hungen belegten mit 28,87 Punkten den vierten Platz. Saskia Braun und Lara-Luisa Dreiwurst von Krofdorf-Gleiberg erreichten mit 19,00 Punkten Platz fünf.

Im 1er Kunstradfahren Junioren U19 starteten Steffen Koch (Hungen) und Julius Neuhaus (Krofdorf Gleiberg. Steffen Koch fuhr 88,89 Punkte aus und erreichte damit den dritten Platz und Julius Neuhaus kam mit 47,32 Punkten auf Platz vier.

Im 1er Kunstradfahren Juniorinnen U19 starteten Kimberley Krendl (Hungen), Melissa Stark (Wölfersheim), Theresa Hennen (Inheiden) und Milena Menges aus Langgöns.
Melissa Stark erreichte mit 94,46 Punkten den vierten Platz und Kimberley Krendl kam mit 85,39 Punkten auf Platz fünf. Milena Menges kam mit 63,37 Punkten auf Platz 11, Theresa Hennen folgte mit 49,89 Punkten

Im 1er Kunstradfahren der Frauen konnte Denise Boller (Weltmeisterin 2010) den Wettbewerb für sich entscheiden und belegte mit 156,35 Punkten den ersten Platz. Svenja Vornlocher (Hungen) erzielte mit 72,69 Punkten den dritten Platz. Platz fünf ging mit einer ausgefahrenen Punktzahl von 57,26 Punkten an Daniela Pfister (Langgöns) und Platz sechs mit 56,55 Punkten am Laura Welcker aus Krofdorf-Gleiberg.

Bei dem Oberhessenpokal wird neben den Platzierungen auch ein Pokal für den Verein mit den besten Platzierungen vergeben. Den ersten Platz belegte in der Vereinswertung der FC Dorndorf Radsport, Platz drei ging an RV Teutonia Wölfersheim und VfH Mücheln.

Die Siegerehrungen fanden jeweils nach den Vormittagswettbewerben und am Ende des Wettkampfes statt. Die Pokalübergabe wurde durch den Hungener Bürgermeister Rainer Wengorsch, den Ehrenpräsidenten des Hessischen Radfahrer Verbandes Herbert Bender, den Ehrenvorsitzenden des RGH Hungen Erich Will und der Fachwartin Kunstrad RGH Hungen Ruth Reinhardt durchgeführt. Alle Sportler erhielten vom ausrichtenden Verein für die Teilnahme am Wettkampf ein kleines Präsent. Insgesamt konnte der RGH Hungen als ausrichtender Verein mit dem Wettkampf im Hinblick auf die vielen teilnehmenden Sportler und der gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Bender

von:  Sabine Bender

offline
Interessensgebiet: Hungen
Sabine Bender
203
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
5. Hungener Bike-Nacht 8.August 2014 / Start TENNISHEIM
Radfahrerverein Germania Hungen bietet wieder kostenlose Teilnahme...
Svenja Vornlocher - 1er Elite
Gelungene Generalprobe der Kunstradfahrer des RV-Hungen
Hungener Radsportler erzielen gutes Ergebnis in Langenselbold. Am ...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Wanze 1+2 im taT Gießen
Ein Mann sitzt am Tresen einer Bar, schummriges Licht, Jazz Musik,...
Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.