Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Auf den Spuren der Geschichte

Römer Christian zu Utphe
Römer Christian zu Utphe
Hungen | Freiwillige Feuerwehr und Alte Herren Utphe wandern gemeinsam zum Hof Grass.

Zu ihrer in diesem Jahr verspäteten Winterwanderung trafen sich am Wochenende die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und der Alten Herren Utphe. Wie in jedem Jahr wird ein Ziel in der heimatlichen Umgebung angelaufen. Mit ca. 30 Teilnehmern brach man in Richtung Hungen auf. Der Weg führte die Wanderer vorbei an der Solaranlage der Stadt Hungen an den Traiser Bergen in Richtung Wasserwerk Inheiden. Von dort über den Limesradweg zum Hof Grass. Hier wurde die Gruppe bereits von Herr Eller und Herrn Engel erwartet. Im Vorfeld hatte Karl-Ludwig Büttel die Kontakte zu Herr Eller vom Stadt Archiv Hungen und den Limesfreunden hergestellt. Die Wanderer wurden nach Erläuterungen zum Hof Grass durch Herbert Engel in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe besichtigte das neue städtische Archiv unter der Führung von Herrn Erhard Eller und ein Gruppe das Limes Informationszentrum unter der Leitung von Herrn Hebert Engel. In der Hälfte der Zeit wurden die Gruppen gewechselt. Man war sich einig, dass die Vorträge spannend und sehr informativ waren. Herr Eller hatte extra alte Pläne und Dokumente die den Ortsteil Utphe betrafen zur Besichtigung bereit gelegt. Christian Eichenauer schlüpfte in die Rolle eines Römers und zeigte wie man die Ausrüstung richtig trägt.
Die Teilnehmer waren sich einig, dass sie das vorgefundene so nicht erwartet hatten. Sie waren begeistert was dort im Hof Grass entstanden ist. Man kann es nur weiter empfehlen war man sich einig.
Den Rückmarsch ging man nach Kaffee und Kuchen gestärkt an. Für die Verpflegung unterwegs zeichnenden sich wieder Andrea und Karl-Ludwig Büttel verantwortlich.
Den Tag beendete man mit einem gemeinsamen Abendessen und einigen gemütlichen Stunden im Gasthaus zum Löwen in Utphe.

Römer Christian zu Utphe
Römer Christian zu Utphe 
Herbert Engel Bild Mitte bei der Vorstellung von Hof Grass
Herbert Engel Bild Mitte... 
Plan und Urkunden von Utphe
Plan und Urkunden von... 
Paln von Utphe im Vordergrund das Hofgut
Paln von Utphe im... 

Mehr über

Vereine (81)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine Bosselmannschaft am Start vor dem ersten Wurf. Dieses Jahr starten wir an der Grillhütte Frohsinn.
Busecker Vereins-Bosseln um den Hohe Berg am 25. März
Zum Busecker Vereins-Bosseln um den Hohe Berg lädt der Verein...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.544
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 19.04.2013 um 14:20 Uhr
Schöner, interessanter Ausflug. Da kommt unsere Gruppe auch noch hin.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.340
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pressebericht Cult Club Utphe e.V., Jahreshauptversammlung 10.03.2017,
Die Jahreshauptversammlung des Cult Club Utphe fand am 10.03.2017 in...
Weihnachtsmarkt im historischen Hofgut
19. Utpher Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg
Das Konzept des Weihnachtsmarktausschuss mit neuen Ständen ging voll...

Weitere Beiträge aus der Region

Fast kann man die Musik hören : Handkäs mit reichlich Zwiebeln
Man mag ihn oder auch nicht : Handkäs
"Handkäs mit Musik" ist der Klassiker der Handkäse-Zubereitung. Zu...
Grossses Erstaunen am Inheidener See. Was aussah wie eine Plastikspielzeug, entpuppte sich als Mandarin-Ente
TSV Hungen - Verleihung des Sportabzeichens für das Jahr 2016
Im Jahr 2016 machten insgesamt 75 Personen das Sportabzeichen, davon...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.