Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Storchennester im NSG um Utphe wieder belegt

Das erste Nest bei dem Parkplatz Kläranlage.
Das erste Nest bei dem Parkplatz Kläranlage.
Hungen | Seit dieser Woche sind auch die drei Storchennester im Naturschutzgebiet hinter Utphe & Trais-Horloff wieder belegt. Zumindest hatte ich beim Besuch in der letzten Woche nur leere Nester vorgefunden, soweit erkennbar.

Das erste Nest bei dem Parkplatz Kläranlage.
Das erste Nest bei dem... 
Das zweite Nest Richtung unter-Widdersheim.
Das zweite Nest Richtung... 
Das dritte Nest am Sumpfgebiet bei Trais-Horloff.
Das dritte Nest am... 
... lieber abhau'n...
... lieber abhau'n... 
Kommt, wir gehen Kiebitz ärgern...
Kommt, wir gehen Kiebitz... 

Mehr über

Utphe (22)Storch (64)NSG (6)Nest (34)Naturschutz (271)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Kanonenbahn-Lahnbrücke der alten Bahntrasse Wetzlar-Lollar zwischen dem Wetzlar ST Garbenheim und Lahnau, OT Dorlar aus Blickrichtung Westen/Gemarkung Garbenheim auf die Lahn. Auf der anderen Flussseite liegt die Gemarkung Dorlar.
PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kündigt Widerstand gegen Abbruch der Kanonenbahn-Lahnbrücke zwischen Dorlar und Garbenheim an
Als völlig an den Haaren herbeigezogen bezeichnet der PRO BAHN...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Unglaublich
Nach rund 140 Jahren ist die 1877/78 erbaute und im Volksmund als...
Blick von Thüringen nach Hessen
Ausflug ins NSG Rhäden bei Wildeck-Obersuhl
Der Rhäden liegt zwischen Wildeck-Obersuhl (Hessen) und...
Der Kiebitz verteidigt sein Revier vor dem hungrigen Storch
Kiebitz vs. Storch im Bingenheimer Ried
Im linken vorderen Teil die bearbeitete Trasse und im Anschluß die naturbelassene
Ist die Pflegemaßnahme richtig oder falsch ?
Nicht alle sind Befürworter des Projekts „Pflegemaßnahme der...

Kommentare zum Beitrag

Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 15.04.2013 um 07:18 Uhr
Na, dann wird es sich wohl bei den Störchen rumgesprochen haben, das dort eine 1a Wohngegend ist !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Freitag

von:  Markus Freitag

offline
Interessensgebiet: Hungen
Markus Freitag
672
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sternbild Orion
Blick zum Orionnebel
Das Wintersternbild Orion. Wohl neben dem Großen Wagen das...
Dachfußball

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein süßer Spitzbub!
Welpe Regaliz könnte aus der Feder von Walt Disney entstanden sein. ...
Fotos von unserem Patentierheim in Albacete
Ein kleiner Traum in weiß!
Mischlingshündin Dora ist zwei Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Firekids mit Betreuern in ihren neuen Klamotten
Firekids freuen sich über neue Klamotten und den 1. Platz beim Wandern
Dank großzügiger Spenden von Sebastian Puth, Vanni Eisenacher, Heiko...
Wetter, noch ziemlich am Anfang
Die Wetter - schönster Fluss Hessens ? (1)
Es gibt Leute, die halten die Wetter für einen der schönsten Flüsse...
Bingenheimer Ried 4.7.2018
2 Fotos vom Bingenheimer Ried - feucht und trocken
Im Juli 2018 war noch recht viel Wasser im Naturschutzgebiet...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.