Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

„Sternstunden für Unternehmer“ - 6 Impulsvorträge zu interessanten Themen brachten neue Inputs für Gewerbetreibende

Hungen | Auf Einladung des Stadtmarketing Hungen e.V. referierten am Dienstag, 9. April sechs Fachreferenten in sogenannten Impulsvorträgen von jeweils 10 Minuten über eine ausgewählte Kernaussage, die Sie den interessierten Zuhörern mit auf den Weg gaben.
Wenn nur eine neue Erkenntnis bei den Gästen hängen bleibt und umgesetzt wird, so hat sich der Abend für alle Beteiligten schon gelohnt – so die Aussage des Moderators Heinz Meloth, der mit Witz und Spontanität durch die Veranstaltung führte.

Begonnen wurde der Abend mit dem Referenten und Master Verkaufstrainer Clemens Adam, der erklärte, dass man nur mit den entsprechenden Fragen an den Kunden auch das richtige Produkt verkaufen könne. Die Blow-Fish Methode, eine besondere Form der Darstellung von Firmenhomepages durch die Nutzung von Smartphones und ähnlicher Geräte, war Thema von Johannes Goering, Inhaber einer Werbeagentur, der auch hier für Aha-Effekte sorgte. Mit Bilder Klarheit schaffen, um Dienstleistungen und Produkte wirksam nach außen zu präsentieren, war ein Anliegen von Werbe-&Produktdesignerin Cosima Reichwein, die dieses sehr anschaulich vermittelte.
Mehr über...
Ute Pulver, als Coach für Stressbewältigung, erklärte in kurzen Worten, wie man Achtsam mit sich umgeht und auch kurze Zeiten sinnvoll für Entspannung nutzen kann. Mathematisch, aber dennoch nicht theoretisch, wurde der Vortrag von Christoph Burkhard, der als zertifizierter Verkaufstrainer die einzelnen Elemente einer Verkaufsformel erläuterte, die damit effizientes Verkaufen ermögliche. Zum Abschluss des sehr gelungenen Abends kam noch die Kommunikationstrainerin Elke Behrend zu Wort. Ihr Impulsvortrag beschäftigte sich mit der Persönlichkeit des Menschen sowie Mitarbeiter- und Kundenloyalität.

Am Ende der Vorträge gab es noch reichlich Gelegenheit für die anwesenden Gewerbetreibenden und Gäste sich untereinander und mit den Referenten auszutauschen. Bei einem kleinen Imbiss wurde davon auch rege Gebrauch gemacht.

Einig waren sich insbesondere die Hungener Gewerbetreibenden zusammen mit dem Vorstand des Stadtmarketing Hungens, dass derartige Veranstaltungen in Kooperation mit dem Gewerbeverein Hungens weiterhin forciert und angeboten werden sollen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtmarketing Hungen e. V.

von:  Stadtmarketing Hungen e. V.

offline
Interessensgebiet: Hungen
Stadtmarketing Hungen e. V.
91
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interkommunaler Austausch zwischen Lich und Hungen auf anderer Ebene
Kürzlich kamen der Verein Lich erleben e.V. und das Stadtmarketing...
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht - es kann jeden treffen!
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung….. es kann...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.