Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche Teilnahme der Hungener Kunstradfahrer

Steffen Koch, Herbert Bender, Kimberly Krendl
Steffen Koch, Herbert Bender, Kimberly Krendl
Hungen | Am Samstag den 06.04.2013 fand die 3. Junior Masters sowie die C-Kader Sichtung 2014 in Lemgo statt, wobei das Junior Master die EM Qualifikation im 1er / 2er und 4er Kunstradfahren und DM-Halbfinale Qualifikation im 1er / 2er Kunstradfahren beinhaltet.
Diese Veranstaltung ist eine der wenigen Sportveranstaltungen, bei denen viele Europa Meister und Deutsche Meister starten. Startberechtigt sind nur die Fahrer und Fahrerinnen, die die vorgeschriebenen Mindestpunktzahlen erreicht haben. Dadurch wird dieser Wettbewerb sehr spannend und hat mit höchster Akrobatik ein sportlich sehr hohes Niveau.

Für den Radfahrerverein RV Germania Hungen gingen Steffen Koch und Kimberley Krendl im 1er Kunstradfahren der Junioren/innen an den Start. Für beide Sportler war es die erste Starterlaubnis bei einem Junior Masters. Sie waren hoch motiviert und wollten in diesem Spitzenfeld eine gute Leistung zeigen.

Im 1er Kunstradfahren der Juniorinnen waren 44 Sportlerinnen gemeldet. Die 20 besten Sportler sind zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften startberechtigt. Kimberley Krendl ging sehr konzentriert an den Start und
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
fuhr ein gutes Programm. Lediglich bei der Übung „Übergang Kehrhang Standsteiger hatte sie Schwierigkeiten und erreichte am Ende mit 97,13 Punkten eine neue persönliche Bestleistung. Hiermit konnte sie sich laut Startfolge 4 Plätze vorfahren und erreichte den 31. Platz.

Im 1er Kunstradfahren der Junioren waren 26 Sportler gemeldet. Die 15 besten Sportler sind dann zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften startberechtigt. Steffen Koch ging sehr motiviert an den Start. Er fuhr ein sicheres Programm und bekam für zu kurz gefahrene Runden und bei der Kehrsteuerrohrdrehung, die er nicht ganz sauber drehte, eine Abwertung. Mit einer ausgefahrenen Punktzahl von 104,34 Punkten konnte Steffen seinen 18. Platz laut Aufstellung behaupten.

Am Ende freuten sich die Sportler und ihr Trainer Herbert Bender über die ausgefahrenen Punktzahlen und die erreichten Platzierungen

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Bender

von:  Sabine Bender

offline
Interessensgebiet: Hungen
Sabine Bender
203
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
5. Hungener Bike-Nacht 8.August 2014 / Start TENNISHEIM
Radfahrerverein Germania Hungen bietet wieder kostenlose Teilnahme...
Svenja Vornlocher - 1er Elite
Gelungene Generalprobe der Kunstradfahrer des RV-Hungen
Hungener Radsportler erzielen gutes Ergebnis in Langenselbold. Am ...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Wanze 1+2 im taT Gießen
Ein Mann sitzt am Tresen einer Bar, schummriges Licht, Jazz Musik,...
Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.