Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Wo ist diesesSchild ?

Hungen | Wo wurde dieses Fotos aufgenommen ?
Sicherlich ziemlich leicht, denn ich glaube, dass schon viele Leute aus der Region das Schild gesehen haben. Evtl. haben aber einige es auch nicht recht registriert. Also, wo ist die letzte Gaststätte vor Moskau ?

Mehr über

Moskau (7)Hungen (738)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
Die Demo in Hungen am 26.8.20 Teil 2
Verteiler: Herr Nehmer, als Veranstalter Gesundheitsamt...
Steine, Asphalt, Steine - Für besseres Kleinklima braucht die Kaiserstraße mehr Grün.
Hitzewellen werden normal sein
Bei der Hitzewelle in diesem Sommer mussten die Zugänge zum...
Janne Launhardt
Karate Dojo Lich richtet E-Turnier aus - 1. Platz für Janne Launhardt
Corona hat auch in der Karate-Szene neue Wege geöffnet. Nachdem...
Die Demo in Hungen Teil 4
Heute werde ich um 17.00 Uhr am Hungener Marktplatz sein, um...
Markus Hofmann staunt über die kompakte aber familienfreundliche Gemütlichkeit der Schäferwagen
Grüne Landtagsabgeordnete besuchen Schäferstadt
Auf seiner Sommerreise „Vom Kellerwald zum Odenwald“ besucht MdL...
Anmeldung einer Demo Info Veranstaltung in Hungen
Die SPD hat mit der Benennung von Olaf Scholz den Wahlkampf...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.723
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2013 um 13:48 Uhr
Nein gesehen noch nicht, weil ich noch nicht so weit nordöstlich war, aber gegoogelt und da ist die Lösung sehr einfach.

Die Gaststätte ist auf der Insel Usedom - Grenzübergang nach Polen von Ahlbeck aus auf der deutscher Seite.
Klaus-Dieter Willers
7.990
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 02.04.2013 um 19:24 Uhr
Ja, Frau Skroch hat alles schon richtig erklärt. Die Gaststätte liegt ganz nah am Grenzübergang nach Swinemünde in Polen. Die Straße heißt Swinemünder Chaussee, auf der anderen Seite Wojska Polskiego.
Als das Foto entstand, konnte man die Grenze nur zu Fuß oder mit Fahrrad passieren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
7.990
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Garmisch-Krimi
Regional-Krimi : "Am Abgrund lässt man gern den Vortritt"
Kommissar Hubertus Jennerwein will in Urlaub nach Schweden. Doch...
Spielt in und bei Garmisch
"Schwindelfrei ist nur der Tod"
Auch dieser Alpenkrimi von Jörg Maurer lässt sich locker leicht...

Weitere Beiträge aus der Region

Garmisch-Krimi
Regional-Krimi : "Am Abgrund lässt man gern den Vortritt"
Kommissar Hubertus Jennerwein will in Urlaub nach Schweden. Doch...
Germanen-eine archäologische Bestandsaufnahme
Dies soll eine Rezension des gleichnamigen Kataloges sein, das mir...
Spielt in und bei Garmisch
"Schwindelfrei ist nur der Tod"
Auch dieser Alpenkrimi von Jörg Maurer lässt sich locker leicht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.