Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Saisonauftakt 2013 des RuF Horlofftal Hungen

Hungen | Am 16. März 2013 fand in der Reithalle des Reit- und Fahrverein Horlofftal Hungen ein Trainingsturnier statt, welches den Saisonauftakt für viele hessische Voltigierer darstellte.

Gruppen-, Doppel- und Einzelvoltigierer aus unterschiedlichen hessischen Vereinen, darunter auch die Hungener Leistungsgruppen 1, 2 und 2b und das Doppelpaar Helena Schuld und Theresa Seibel, präsentierten ihre Leistungen und ließen sich von zwei Wertungsrichterinnen benoten. Eine Rangfolge wurde nicht aufgestellt, jedoch bekamen die Voltigierer direktes Feedback der Richter zu Ihren Pflichten und Küren und einige der Einzel- und Doppelvoltigierer konnten sich durch dieses Turnier auf direktem Wege für die Sichtung zum „Preis der Besten“ in Krumke qualifizieren.

Landestrainer Thorben Hoppe machte sich ein erstes Bild bezüglich der Leistungen der hessischen Kadermitglieder, zu denen die Mannschaften aus Hungen, Kriftel und Greifenstein, das Hungener Doppelpaar und mehrere Einzelvoltigierer gehören. Trotz Kälte und einiger Verletzungen war das Turnier organisatorisch gut gelungen und bot einen Vorgeschmack auf die kommende Saison.

Im Anschluss fand am Nachmittag eine interne Vereinsmeisterschaft aller Nachwuchsvoltigierer des RuF Horlofftal Hungen statt. 50 Kinder und Jugendliche in den Altersklassen 5-15 Jahre präsentierten die Pflicht sowie eine kurze Kür und wurden anschließend innerhalb ihrer Geburtsjahrgänge bewertet. Bei einer großen Siegerehrung wurden alle Voltigierer mit einer Medaille und einer Urkunde geehrt und für ihre Leistungen belohnt.

 
 
 
 

Mehr über

Volti (8)RuF Horlofftal Hungen (1)Hungen (653)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Kai Wagner Badminton Bezirksmeister im Herreneinzel
Der Hungener Badmintonspieler gewinnt knapp das Herreneinzel - Finale...
Kampagneneröffnung in Inheiden
Seit Samstag heißt es endlich wieder "Helau" in Hungen. Dieses Jahr...
Volleyball auf Augenhöhe
Die junge Volleyball-Kreisligatruppe des TSV Hungen hat sich am...
Sichern Sie sich noch Karten für die 16. Hungener Weibersitzung
Die 16. Hungener Weibersitzung findet am 13.01.2018 in der...
Licher Karatekas erfolgreich im Westerwald
Mit insgesamt 19 Sportlern machte sich das Team des Karate Dojo Lich...
Badminton für Einsteiger und Anfänger
Ab dem 9. März bietet der Hungener Badmintonverein ein Training für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nina Oberle

von:  Nina Oberle

offline
Interessensgebiet: Hungen
Nina Oberle
104
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Deutsche Meisterschaft im Voltigieren
Vier Tage lang war die Niedersachsenhalle im norddeutschen Verden bei...
S-Team
Hungener Voltis nominiert für Deutsche Meisterschaft
Am vergangenen Wochenende, den 28.-30.06.2013, fanden beim Reit- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
SOOO-Vital-Seniorengymnastikgruppe des TSV 1848 Hungen in Aschaffenburg
Bei herrlichem Wetter und guter Laune unternahm die...
Kunst Orgie in Köln
  Die Art Cologne öffnete in Halle 11 auf drei Ebenen dem Besucher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.