Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Bahnhofs' Restaurant und andere Apostroph-Katastrophen

In manchen Fällen Katatrophen-Apostroph
In manchen Fällen Katatrophen-Apostroph
Hungen | Was halten Sie von Bahnhof's Restaurant ?
Oder : Hier tanken Truck's ? Hit's des Monat's ?
Na klar, einfach zu gut gemeint mit dem Apostroph und eindeutig zuviel.
Ebenso bei folgenden Beispielen : Gute's von Anna (in Bochum). Hier gibt es Info's. Top Job's. Hier gibt es Burger's, Pizza's und Steak's. Snack's to go.
Ab der letzten Duden-Ausgabe wurden die Regeln für die Apostroph-Schreibweise angepasst. So sind folgende Schreibweisen konform mit dem Duden : Polster's Restaurant (Bad Nauheim), Peter's Bus und Peter's Reisedienst (Kassel), Schmiedchen's Oase (Wien), Willi's Weinkontor, Rapp's Bester. Allerdings wäre die Schreibweise ohne Apostroph auch richtig, es gibt hier beide Möglichkeiten. Der Duden hat die Regeln auf Grund der ausgeübten Praxis sehr gelockert.
Vollkommen korrekt ist z. B. Andrea's Friseursalon. Hier ist der Apostroph sogar erforderlich.
Zum Schluss noch ein paar Negativ-Beispiel : Wirt'shaus. Und recht krass ist Apre's Ski (in Österreich gesehen). Und ganz aktuell (in einer allgemein bekannten Giessener Tageszeitung am 8.3.2013 auf Seite 47 entdeckt) : Bundestag'sabgeordneter Rüdiger Veit. Sind manche Schreibprogramme so eingerichtet, dass sie vor einem s den Apostroph setzen?
Vielleicht wird dies bei der nächsten Rechtschreibreform so geregelt. Im Vorgriff darauf : Herzlich'st Ihr Klau's-Dieter Willer's.

Mehr über

Apostroph-S (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.516
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 10.03.2013 um 18:22 Uhr
Man nennt's (hier ist es richtig) auch das Deppenapostroph: http://de.wikipedia.org/wiki/Apostrophitis
Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 11.03.2013 um 16:39 Uhr
Ein sehr guter Beitrag. Die Apostrophitis stört mich schon lange!
Steffi Burg
241
Steffi Burg aus Gießen schrieb am 12.03.2013 um 18:09 Uhr
Herr Willers, mit diesem Thema sind Sie auf dieser Plattform genau richtig, wo es von Foto's nur so wimmelt und sich unaufhörlich neue Fundstücke finden und sogar Gruppen zum Thema gründen lassen: http://www.giessener-zeitung.de/gruppe/278/stoppt-die-apostrophitis/

Allerdings beinhaltet Ihr Beitrag einen großen Irrtum und damit eine Fehlinformation: Auch bei "Andrea's Friseursalon" ist der Apostroph vollkommen fehl am Platze. Ich glaube, es gab diesbezügliche Bemühungen in der deutschen Rechtschreibreform, die sich jedoch nicht durchgesetzt haben.
Ingrid Wittich
18.516
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.03.2013 um 18:18 Uhr
Bei Andreas's Friesiersalon könnte ich eventuell noch einen Sinn im Apostroph sehen. Ist es des Salon von Andrea oder von Andreas?
Steffi Burg
241
Steffi Burg aus Gießen schrieb am 12.03.2013 um 18:37 Uhr
Frau Wittich, da haben Sie Recht, das war damals auch die Überlegung bei der Reform, glaube ich. Gehört der Salon Andreas, dann schreibt man "Andreas' Frisiersalon", gehört er Andrea, dann eben "Andreas", ohne das nachgestellte Apostroph. Aber hier herrscht Irritation, das stimmt.

Aber ich habe noch mal im Zwiebelfisch nachgeschaut, und es verhält sich wohl so: "Der Apostroph KANN dort gesetzt werden, wo jemand ein Gewerbe eröffnen und dazu ein Schild mit Genitiv anbringen will (aber nur dann)." Das würde also auch den benannten Frisiersalon beinhalten, die Benutzung ist allerdings wohlgemerkt optional. Geht es nur darum, zu benennen, wem etwas gehört, dann kein Apostroph.
Ingrid Wittich
18.516
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.03.2013 um 19:52 Uhr
Danke und meine Fehler (FrIEsiersalon - ogottogott) im meinem Kommentar bitte nicht beachten. Mein Finger war zu schnell auf der Enter-Taste.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.003
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Turm der Türme
Wieder ein Städterätsel
Mit 5 Fotos aus 5 verschiedenen Städten kommt hier ein weiteres...
Erdinger und Licher
Höchster bayrischer Biergarten in Hessen ?
Ob auf dem Hoherodskopf Hessens höchstgelegener bayrischer Biergarten...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Nidda darf sich wieder schlängeln
Herbsttagung der HGON
Hungen, 25.09.2016 (hw) // Der Einladung des HGON Landesverbandes zur...
Der Turm der Türme
Wieder ein Städterätsel
Mit 5 Fotos aus 5 verschiedenen Städten kommt hier ein weiteres...
Erdinger und Licher
Höchster bayrischer Biergarten in Hessen ?
Ob auf dem Hoherodskopf Hessens höchstgelegener bayrischer Biergarten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.