Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Niederlage trotz starken Kampfs in der Schach-Kreisliga Frankfurt

Hungen | Gegen den Aufstiegs-Aspiranten Makkabi Frankfurt II schlugen sich die jungen Schachspieler und –Innen mehr als achtbar aus der Affäre. An allen 6 Brettern von der DWZ-Zahl deutlich unterlegen konnten nach großen Kampf die Spieler Aniko Falk sowie Fabian Stolz ihre Partien für sich entscheiden; Niederlagen kassierten Stephan Hagel, Maximilian Debus, Jacqueline Beinecke sowie Senta Pleier.

Im Schnitt besuchen 20 Menschen die Spielabende. Gäste sind auf das Herzlichste willkommen, freitags zwischen 17.30 und 20.00 Uhr das Trainingsangebot im Kulturzentrum Hungen (Dachgeschoss) wahrzunehmen. Infos gibt es im Internet unter www.schach-koenigsjaeger-hungen.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Resümee nach dem Match-Hofmann, Hölß, Stiller, Soppa
SSG Hungen/Lich nach 5:3 bei Spitzenreiter Braunfels II nun Tabellenführer in der Schachbezirksoberliga
Die SSG Hungen/Lich darf in der Bezirksoberliga weiterhin vom...
Die Jungs
Deutliche Verjüngungskur beim Schachklub
Der demografische Wandel macht auch bei Schach in Hungen nicht halt,...
Tyrannosaurus Rex zufrieden mit Anand/Carlsen/Hofmann
"Innenverteidiger" holen Sieg der SSG gegen Herborn
In der Schachbezirksoberliga siegte die SSG Hungen/Lich nach hartem...
Am Spitzenbrett fällt die Entscheidung
Nervenschlacht im Abstiegs-Endspiel/Königsjäger gelingt der Befreiungschlag
Das Duell in der Bezirksklasse Frankfurt gewann der Schachklub...
Analyse beim Griechen
SSG Hungen/Lich verliert Tabellenführung an Wetzlar in der Schachbezirksoberliga
Trotz eines deutlichem 5,5:2,5-Siegs gegen stark ersatzgeschwächte...
Die Chefs
24 Stunden-Schach mit guter Beteiligung
"Quantensprünge von Damen", "Rochaden von Damen", "fliegende Könige";...
Volle Konzentration
Sensationeller Klassenerhalt der Königsjäger
Als krasser Außenseiter starteten die jungen Schachspieler nach dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mirko Humme

von:  Mirko Humme

offline
Interessensgebiet: Hungen
Mirko Humme
495
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Chefs
24 Stunden-Schach mit guter Beteiligung
"Quantensprünge von Damen", "Rochaden von Damen", "fliegende Könige";...
Schach in der Grundschule
Die Königsjäger ziehen die Sommerferien vor/Verdiente Pause nach viel Arbeit!
Zwar beginnen in Hessen die Sommerferien erst in 1 Woche,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Brett- und Kartenspiele(r)

Brett- und Kartenspiele(r)
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Chefs
24 Stunden-Schach mit guter Beteiligung
"Quantensprünge von Damen", "Rochaden von Damen", "fliegende Könige";...
Schach in der Grundschule
Die Königsjäger ziehen die Sommerferien vor/Verdiente Pause nach viel Arbeit!
Zwar beginnen in Hessen die Sommerferien erst in 1 Woche,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bodo Fritz (l) erläutert Wolfgang Macht (Grüne) den richtigen Zeitpunkt der Mahd auf Wiesenwegen.
Nabu und Grüne inspizieren Gemarkung Langd
Hungener Verwaltung unterstützt die Biodiversitätsstrategie des...
Ferienspielkinder testen neue Slackline und Sprungtisch in der Stadthalle
Am Montag, 10.07.17 fand die Sommerolympiade der Abteilungen...
Siegerehrung Damendoppel (links Wolf/Lock)
Damendoppel Sarah Lock/Rebekka Wolf holen zweiten Platz im A-Feld beim Sommerturnier in Rüsselsheim
Am vergangenem Wochenende holte das Hungener Damendoppel überraschen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.