Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Viel Spaß in der Feuerwehr-AG

Die Mädels in Einsatzkleidung
Die Mädels in Einsatzkleidung
Hungen | Viel Spaß hatten die Kinder der Feuerwehr-AG der Jenaplan-Schule Obbornhofen diese Woche beim Anprobieren der Einsatzkleidung. Nachdem die verschiedenen Aufgabenbereiche der Feuerwehr, wie Rettung von Menschen und Tieren bei Hochwasser, Verkehrsunfällen, nach Unwetter und bei Bränden besprochen wurden, war den Kindern klar, dass hierfür auch verschiedene Schutzkleidung erforderlich ist. Diese wurde dann genauestens inspiziert und gemeinsam wurde erarbeitet, wofür sie gebraucht wird und was die Besonderheiten sind. Anschließend durften die Kinder die Kleidung nach Belieben anprobieren. Dabei stellten sie fest, dass die Feuerwehr-Klamotten sehr schwer sind und dass es einem darin ganz schnell sehr warm wird. Alle hatten ihren Spaß, was die Bilder beweisen.

Die Mädels in Einsatzkleidung
Die Mädels in... 
Wer steckt denn da im Hitzeschutzanzug?
Wer steckt denn da im... 
Immer einsatzbereit!
Immer einsatzbereit! 

Mehr über

Obbornhofen (33)Jenaplan-Schule (3)Grundschule (150)Feuerwehr-AG (1)Feuerwehr (508)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Ein Foto von Gastleserin Conni Hörnig beim vorlesen der Geschichte Michel aus Lönneberga in der Suppenschüssel
Kunterbunte Astrid Lindgren Lesenacht
Knapp 40 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Was macht die VOLKSBANK unter Wasser?
Mancher Bank stand ja das Wasser schon bis zum Hals und bei der...
Zwischen Dienstag und Donnerstag heulen die Sirenen mit dem Zeichen „Feueralarm“ in allen Stadt- und Gemeindeteilen. Bild: Hartmut910  / pixelio.de
Sirenenanlagen zum Feueralarm werden geprüft
Zwischen Dienstag und Donnerstag, 6. bis 8. September, werden im...
Grundschüler und Vereinsvertreter setzten Blumenzwiebel für die 1250-Jahr-Feier
In der letzten Woche trafen sich Vereinsvertreter und die...
Wir haben Rechte: Workshops und Aktionstage für Kinder in Stadt und Landkreis Gießen
Gießen, 09. September 2016. Der deutsche Kinderschutzbund Orts- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
343
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heimische Bands bei der 1250-Jahr-Feier in Obbornhofen
Die Festgemeinschaft Obbornhofen freut sich ganz besonders darüber,...
Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr Obbornhofen sagt „Danke“
Auch in diesem Jahr sammelte die Jugendfeuerwehr Obbornhofen wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Jungunternehmer Martina Tibenska und Dr. Frank Stephane Winter mit Minister Tarek Al Wazir
Hessischer Wirtschaftsminister Tarek Al Wazir auf Informationsbesuch bei erfolgreichem Integrationsprojekt „Migranten werden Unternehmer“ in Gießen
Seit sieben Jahren wird der Workshop „Migranten werden Unternehmer“...
1er Kunstradsport U13 Katharina Brumhard
Erfolgreicher Saisonauftakt für den RV Germania Hungen - 6 Bezirksmeistertitel für die Kunstradsportler aus der Schäferstadt
Die Bezirksmeisterschaften im Kunstradsport vom Bezirk...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.