Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

D1-Junioren -Spitzenspiel

Hungen | FSG Burg-Gräfenrode - JFV Wetterau I

Endergebnis: 4 : 3

Zum 1. Spiel im neuen Jahr trafen wir auf den amtierenden Tabellenführer. Dementsprechend hoch motiviert gingen unsere Junges ins Spiel. Es entwickelte sich eine hochklassige Begegnung mit leichten Vorteilen auf unserer Seite. Obwohl unsere Abwehr recht sicher stand, musste David Fischer im Tor in der 6. Minute sein ganzes Können aufbieten um einen Torerfolg des Gegners zu verhindern. In der 15. Minute gelang dann nach zahlreichen Chancen Björn Bonarius das 0:1 als er eine Ecke von Jonathan Weber direkt verwandelte. Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielte der Gegner, begünstigt durch einen individuellen Fehler in unserer Abwehr, den Ausgleich. Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit schnappte sich Angelo Haid das Spielgerät und vollendete nach einem großartigen Solo durch die komplette gegnerische Mannschaft zum 1:2. In der 28. Minute erzielte Björn sein zweites Tor nach einem klugen Pass von Luca Groß zum 1:3. In der selben Minute konnte Burg-Gräfenrode auf 2:3 verkürzen und zwei Minuten später durch einen fragwürdigen Siebenmeter sogar zum 3:3 ausgleichen. In der 32. Minute gelang ihnen dann auch noch das 4:3. Unverdrossen kämpften unsere Jungs weiter, konnten aber die zahlreichen Chancen nicht in Tore ummünzen. So blieb es denn bei diesem mehr als glücklichen Sieg für Burg-Gräfenrode. Eine gute Leistung unserer Mannschaft wurde heute leider nicht belohnt.

Aufstellung (Torschützen):
David Fischer – Moritz Riedel, Angelo Haid(1), Johannes Richter – Tom Weber, Jonathan Weber, Luca Groß, Mustafa Karpuz – Yannick Zinn, Marlon Parr, Björn Bonarius(2)

Die nächsten Spiele:

Datum Uhrzeit Spielpaarung Spielort
So, 27.01 2013 15:00
JFV Wetterau I - SV Reichelsheim Wölfersheim
So, 03.02 2013 16:40
JFV Wetterau I - FC Olympia Fauerbach I Wölfersheim

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das größte U11/U13 Turnier der Region!
Dieses Wochenende! BAUHAUS KIDS CUP 2018 - Master-Turnier am 16. und 17. Juni
BAUHAUS lädt ein zum großen Finale am 16. bis 17. Juni auf dem...
D-Junioren des JFV Mittelhessen zu Gast in Hoffenheim
Unter dem Motto "TSG für jedermann" war unsere D1 Jugend vom 17.8.-...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.570
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der neue Vorstand: Geschäftsführer Karl-Ludwig Büttel, Franziska Franke, 2. Vorsitzende Mandy Schley, Rechnerin Yvonne Wengorsch, 1. Vorsitzende Christina Schwarz, Schriftführerin Andrea Büttel
Christina (Tini) Schwarz neue Vorsitzende des Cult Club Utphe
An der Jahreshauptversammlung des Cult Club Utphe begrüßte die...
Bürgermeister Wengorsch, Vorsitzender Schneider, Frizhjo Bohr, Prof. Dr.Körholz, Mario Ullrich, Ortsvorsteher Büttel
Trucker Freunde lassen Kinderaugen leuchten
Am letzten Samstag übergaben die Trucker Freunde Hessen die ihren ...

Weitere Beiträge aus der Region

Von links nach rechts, vorne: Christoph Soppa, Marco Hofmann, hinten: Gerd Euler, Joachim Lehwalder, Michael Ranft, Björn Stiller, Manuel Hölß, René Gabel
SSG Hungen/Lich startet mit 4:4 in Erbach in der Schach-Landesliga
Die Mannschaft von Vereinspräsident Klaus Jakob, vor Spielbeginn bei...
Die Königsjäger-Mannschaft
Traum-Auftakt für die Königsjäger/Supertalent Luis Rodriguez debütiert!
Ein Sieg, der Gold wert ist! Im 3. Bezirksklassen-Jahr des Bezirks...
Drei Zinnen
Rund um die Drei Zinnen
Die NABU Mitglieder aus Holzheim, Dorfgüll, Grüningen und Nonnenroth...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.