Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Paillettenweihnachtsmann

Styropornikolaus mit hunderten von Nadeln und Pailletten von unserer Kleinen in tagelanger Arbeit besteckt worden (hinten auch). Dann mal ein "Frohes Fest".
Styropornikolaus mit hunderten von Nadeln und Pailletten von unserer Kleinen in tagelanger Arbeit besteckt worden (hinten auch). Dann mal ein "Frohes Fest".

Mehr über

Weihnachtsmann (30)Weihnachten (455)Styropor (2)Pailletten (1)Nikolaus (64)Nadel (1)2012 (15)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

AMC Motorradausfahrten in der Weihnachtszeit
Am 3.Advent ging eine Ausfahrt der Winterfahrer traditionsgemäß zum...
Er kommt...
Weihnachtsmann im Schlauchboot – eine altbewährte Tradition
(kk) Wie in jedem Jahr, brachte auch in diesem der Weihnachtsmann an...
Er hält immer noch die Stellung 31.1.2017
Osterhasi ich hole dich mit dem Auto ab

Kommentare zum Beitrag

Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 23.12.2012 um 18:09 Uhr
Sehr schön !
Sowas habe ich auch noch nicht gesehen.
Schöne Weihnachten !
Jutta Skroch
12.538
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.12.2012 um 18:16 Uhr
Wow, eine irre Arbeit. Glückwunsch zu soviel Ausdauer. Der Schnemann ist toll geworden.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 23.12.2012 um 18:27 Uhr
Glitzernder und funkelnder kann man Weihnachten nicht zeigen - feine Arbeit - ein frohes Fest.
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 23.12.2012 um 20:09 Uhr
Oh Jutta !
Entweder musst Du Deine Brille putzen oder ich muss zum Augenarzt.
Ich sehe da einen Nikolaus.
Jutta Skroch
12.538
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.12.2012 um 20:23 Uhr
Da stand ich wohl etwas neben mir, sorry. Asche über mein Haupt, aber ich bin hundemüde, habe jetzt 3 Tage hintereinander schlecht geschlafen.
Markus Freitag
670
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 23.12.2012 um 20:30 Uhr
... trotzdem: WEIHNACHTSMANN...!

nicht Nikolaus und nicht Schneemann, auch nicht Osterhase!
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 24.12.2012 um 12:13 Uhr
Wenn das der Weihnachtsmann ist, warum hat er dann nicht das Coca-Cola-Logo auf dem Bauch !
Christine Weber
7.157
Christine Weber aus Mücke schrieb am 24.12.2012 um 19:34 Uhr
Das ist aber wirklich eine schöne Arbeit und bewundernswert, mit wieviel Ausdauer da gehandwerkt wurde. Fröhliche Weihnachten. Den Weihnachtsmann kann man nächstes Jahr wieder aufstellen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Freitag

von:  Markus Freitag

offline
Interessensgebiet: Hungen
Markus Freitag
670
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sternbild Orion
Blick zum Orionnebel
Das Wintersternbild Orion. Wohl neben dem Großen Wagen das...
Dachfußball

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Teil der Gruppe
Hungener Kaffeestammtischclub auf Exkursion
Zu einer Fahrt in den westlichen Vogelsberg startete der...
Die Buchempfehlung – Puer robustus von Dieter Thomä
Ich bin auf das Buch gestoßen, nach einer Radiosendung in hr2 mit dem...
Das Movie „The Dinner“ OmU
Versuchter Mord, so das Urteil des Berliner Landgerichtes in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.