Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften für Schachspielerinnen

Hungen | Mit 2 Mädchen fuhr der Schachklub Königsjäger Hungen zu den Bezirks-Frauenmeisterschaften nach Frankfurt. Das Kräftemessen fand in den Disziplinen Schnell- und Blitzschach statt.

Jacqueline Beinecke wurde im Schnellschach Zweite und Natascha Zulauf Vierte. In der Disziplin Blitzschach wurde Jacqueline Beinecke Dritte und Natascha Zulauf Fünfte. Für die Platzierungen auf dem Siegertreppchen erhielt Jacqueline Beinecke jeweils einen Pokal sowie Sachpreise. Natascha Zulauf ergatterte bei ihrem ersten Turnier Sachpreise.

Schach-Interessierte sind herzlich eingeladen, freitags zwischen 17.30 und 20.00 Uhr die Trainingsabende im Kulturzentrum Hungen zu besuchen. Informationen können im Internet schach-koenigsjaeger-hungen.de sowie per Mail skhungen@arcor.de eingeholt werden. Nach den Winterferien beginnt der Klub am 11.01.2013 wieder mit dem Training.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein kleines Schachrätsel
Sie kennen die Schachregeln? Gut, Weiß darf 4 Züge in Folge einen...
Resümee nach dem Match-Hofmann, Hölß, Stiller, Soppa
SSG Hungen/Lich nach 5:3 bei Spitzenreiter Braunfels II nun Tabellenführer in der Schachbezirksoberliga
Die SSG Hungen/Lich darf in der Bezirksoberliga weiterhin vom...
Der Stadtallendorfer Roman Qayumi mit Blindenschachbrett
SSG Hungen/Lich nach Sieg gegen Stadtallendorf auf Platz 2
Schachbezirksoberligist SSG Hungen/Lich hat mit einem hart erkämpften...
Volles Haus
Sensationelles Jahr für Schach in Hungen!
Ein richtig gutes Jahr ist für den Schachklub Königsjäger Hungen...
Die Jungs
Deutliche Verjüngungskur beim Schachklub
Der demografische Wandel macht auch bei Schach in Hungen nicht halt,...
Tyrannosaurus Rex zufrieden mit Anand/Carlsen/Hofmann
"Innenverteidiger" holen Sieg der SSG gegen Herborn
In der Schachbezirksoberliga siegte die SSG Hungen/Lich nach hartem...
Am Spitzenbrett fällt die Entscheidung
Nervenschlacht im Abstiegs-Endspiel/Königsjäger gelingt der Befreiungschlag
Das Duell in der Bezirksklasse Frankfurt gewann der Schachklub...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mirko Humme

von:  Mirko Humme

offline
Interessensgebiet: Hungen
Mirko Humme
485
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Königsjäger blitzen
Nach der Saison ist vor der Saison/Königsjäger stehen voll im Saft
Nach dem fulminanten Klassenerhalt gilt es einerseits, die Kondition...
Volle Konzentration
Sensationeller Klassenerhalt der Königsjäger
Als krasser Außenseiter starteten die jungen Schachspieler nach dem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Brett- und Kartenspiele(r)

Brett- und Kartenspiele(r)
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Königsjäger blitzen
Nach der Saison ist vor der Saison/Königsjäger stehen voll im Saft
Nach dem fulminanten Klassenerhalt gilt es einerseits, die Kondition...
Volle Konzentration
Sensationeller Klassenerhalt der Königsjäger
Als krasser Außenseiter starteten die jungen Schachspieler nach dem...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der hr2 Kulturlunch im Frankfurter Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Am 21.5.17 ging es um Paargeschichten. Adam und Eva und Orpheus und...
Falco - Das Musical in der Ritall Arena Wetzlar
Johann „Hans“ Hölzel war der Name, der sich hinter dem Künstlernamen...
Obbornhofen feiert Geburtstag – feiern Sie mit!
Bereits seit Monaten laufen die Vorbereitungen im Hungener Stadtteil...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.