Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

JFV Wetterau Spiele am Wochenende

Hungen | D2-Junioren
Spielbericht vom 24.11.2012

FV Bad Vilbel III – JFV Wetterau II

Endergebnis: 1 : 3

Zum ersten Spiel der Hallenrunde mussten wir in Bad Vilbel gegen die dritte Mannschaft des FV Bad Vilbel antreten. Sehr engagiert begannen unsere Jungs die Partie und konnten sich gleich eine leichte Überlegenheit erspielen. Diese Überlegenheit nutzte dann auch Angelo Haid in der 9. Minute aus, um nach einem Pass von Julian Lingg zum 0:1 zu vollenden. Danach erspielten wir uns weitere Chancen, ohne aber Zählbares zu generieren. Der Gegner blieb aber gefährlich und unser Torwart Felix Wirth konnte sich das ein oder andere Mal auszeichnen. So wurden mit dem knappen Vorsprung die Seiten gewechselt. Der Gegner kam nun etwas besser ins Spiel. Gegen den Sonntagsschuss in den Winkel in der 25. Minute zum 1:1 war dann auch Felix machtlos. Unverdrossen spielten unsere Jungs engagiert weiter und in der 29. Minute erzielte Jason Rebmann die erneute Führung als er einen mustergültigen Querpass von Angelo im Tor unterbrachte. Nur drei Minuten später krönte Angelo seine gute Leistung mit dem Tor zum 1:3 nach dem Finn-Malte Zidek den Ball an den Pfosten gesetzt hatte. Eine gute Mannschaftsleistung wurde heute auch belohnt.

Mehr über...
Aufstellung (Torschützen):
Felix Wirth – Angelo Haid(2), Julian Lingg, Meikel Öhler – Nico Seipel, Jason Rebmann(1), Leon Schäfer, Laurin Staab, Jan-Simon Vogt – Finn-Malte Zidek

Die nächsten Spiele:

Datum Uhrzeit Spielpaarung Spielort
So, 02.12 2012 17:30 JFV Wetterau II - KSV Klein-Karben III Wölfersheim
Sa, 08.12 2012 10:30 JFV Wetterau II - TuS Rockenberg II Rockenberg
So, 16.12 2012 13:10 FC Olympia Fauerbach II - JFV Wetterau II Steinfurth
So, 03.02 2013 16:30 SC Dortelweil II - JFV Wetterau II Dortelweil
So, 24.02 2013 13:10 JFV Wetterau II - SV Germania Ockstadt II Steinfurth


D1-Junioren Spielbericht vom 25.11.2012

JFV Wetterau I – SV Germania Ockstadt I

Endergebnis: 9 : 5

Nachdem die Premiere in die Hosen gegangen ist, sollte heute Wiedergutmachung betrieben werden. Dementsprechend gingen unsere Jungs auch heute von Anfang an sehr engagiert zu Werke. Sie ließen Ball und Gegner laufen und schossen bis zur 15. Minute durch Tore von Johannes Richter (2.), Yannick Zinn(9.), Angelo Haid(12.), Luca Groß(14.) und Jonathan Weber(15.) einen komfortablen 5:0 Vorsprung heraus. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit konnte der Gegner durch einen Sonntagsschuss in den Torwinkel verkürzen, ehe Yannick in der Schlussminute den alten Toreabstand wieder herstellte. Die zweite Halbzeit begann der Gegner druckvoller und kam folgerichtig zu seinem zweiten Treffer zum 6:2. Dann fingen sich unsere Jungs wieder und nur 2 Minuten später erhöhte Angelo auf 7:2 und legte kurze Zeit später für Björn Bonarius auf, der keine Mühe hatte zum 8:2 zu vollenden. In der 34. Minute fiel das 8:3, aber Moritz Riedel schoss postwendend das 9:3 aus der Distanz. Danach fühlten sich unsere Jungs wohl etwas zu siegessicher und ließen noch zwei weitere Tore des Gegners zum 9:5 Endstand zu. Das trübte etwas den ansonsten hervorragenden Eindruck, den unsere Jungs auch bei den Zuschauern hinterlassen haben.

Aufstellung (Torschützen):
David Fischer – Moritz Riedel(1), Angelo Haid(2), Johannes Richter(1) – Tom Weber, Jonathan Weber(1), Luca Groß(1), Mustafa Karpuz – Yannick Zinn(2), Marlon Parr, Björn Bonarius(1)

Die nächsten Spiele:

Datum Uhrzeit Spielpaarung Spielort
So, 02.12 2012 18:20 FSV Kloppenheim - JFV Wetterau I Wölfersheim
So, 09.12 2012 13:20 FC Massenheim I - JFV Wetterau I Wölfersheim
So, 20.01 2013 16:40 FSG Burg-Gräfenrode - JFV Wetterau I Wölfersheim
So, 27.01 2013 15:00 JFV Wetterau I - SV Reichelsheim Wölfersheim
So, 03.02 2013 16:40 JFV Wetterau I - FC Olympia Fauerbach I Wölfersheim

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Veranstalter und die Gewinner des Bauhaus-Kids-Cup freuen sich über einen gelungenen Sportnachmittag.
BAUHAUS und der VfB 1900 Gießen veranstalten ein spannendes U12-Fußballturnier
Bei bestem Fussballwetter trafen sich am vergangenen Sonntag acht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hintere Torben Franz,Jürgen Hasenpflug,Sascha Pauly, Ralf Terbeck, kniend: Leo Lintl, Christian Ketels, KaLu Büttel
TSV Utphe gewinnt Pfingstturnier in Dauernheim
Ungeschlagen zum Turniersieg In der Vorrunde startet man mit einem...
Christian Eichenauer wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Christian Eichenauer zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Franziska Franke neue Vorsitzende des Cult Club Utphe Seine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
Erfolgreiche Prüfung im Schäferhundeverein Allendorf/Lumda
Hundeführer stellten sich der Bewertung von Jürgen Heß Vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

Gebäude der Grimmwelt
Grimmwelt in Kassel
"Märchenhaft von A-Z", "Schneewittchen und der Wolf", "Grimmwelt...
Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...
Das Schloss Hungen
Mit der GIEßENER ZEITUNG auf den Spuren der Geschichte Hungens
Vergangenen Freitag besichtigten GZ-LeserInnen im Rahmen der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.