Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Ein erfolgreicher Nacht-Kartslalom

Gewinner des AMC Hungen: Jan-Michel Müller, Maximilian Knaus, Maximilian Waldeck
Gewinner des AMC Hungen: Jan-Michel Müller, Maximilian Knaus, Maximilian Waldeck
Hungen | Am vergangenen Samstag fand der 3. Nacht-Kartslalom des AMC Hungen statt. Aufgabe war es, einen mittels Pylonen abgesteckten Parcours möglichst schnell und fehlerfrei zu befahren. Der besondere Reiz bei dieser Veranstaltung bestand darin, dass der Parcours im Dunkeln lag. Das Kart war mit normalen Taschenlampen ausgestattet und die Pylonen waren lediglich durch Teelichter beleuchtet. Unglücklicherweise wurde die ganze Angelegenheit noch durch Dauer-Nieselregen erschwert. Die Streckenposten hatten auch alle Hände voll zu tun, ständig mussten neue Teelichter angezündet werden und die Pylonen wieder richtig platziert werden. Die Mädels und Jungs starteten in 5 Altersklassen. Die vorderen Plätze der jeweiligen Klasse wurden mit Pokalen belohnt, außerdem erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde und einen Sachpreis. Bei den Jugendlichen fuhren die Kids vom AMC 3 Klassensiege ein, Maximilian Waldeck ist der Gewinner der Klasse 2, Jan Michel Müller ist Sieger der Klasse 3 und in der Klasse 4 wurde Maximilian Knaus Erster. Die Klasse 1 wurde von Kevin Thiele vom MSC Homberg gewonnen und die Klasse 5 von Artur Mozdzierski vom AC Bensheim.
Auch die Erwachsenen durften sich beweisen, denn nach den regulären Klassen fand ein Betreuerfahren statt. Die Eltern der Kartfahrer zeigten sich ebenfalls sicher im Kart. So konnten auch sie einmal versuchen, an die Leistungen der Kinder heranzukommen. Auch wenn das so keinem gelungen ist, lässt sich sicher sagen, dass sowohl die Eltern als auch die Kinder ihren Spaß an der ungewöhnlichen Veranstaltung hatten.
Die Betreuerklasse gewannen erwartungsgemäß Peter Waldeck bei den Herren und Jessica Waldeck bei den Damen. Alles in Allem war es eine sehr schöne Veranstaltung und es wird sicher im nächsten Jahr wieder einen Nacht-Kartslalom geben.

Gewinner des AMC Hungen: Jan-Michel Müller, Maximilian Knaus, Maximilian Waldeck
Gewinner des AMC Hungen:... 
Der Parcours von oben
Der Parcours von oben 
Teile der Strecke
Teile der Strecke 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stolze Rennfahrer: Im Rahmen der Vereinsmeisterschaft erhielten alle Jugendlichen einen Pokal und eine Überraschung.
Wechsel im Vorstand des AMC Hungen
Zum 43. mal lud der AMC Hungen am 24. Februar zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Florian Knaus

von:  Florian Knaus

offline
Interessensgebiet: Hungen
Florian Knaus
63
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolze Rennfahrer: Im Rahmen der Vereinsmeisterschaft erhielten alle Jugendlichen einen Pokal und eine Überraschung.
Wechsel im Vorstand des AMC Hungen
Zum 43. mal lud der AMC Hungen am 24. Februar zur...
Die Sieger der Mannschaftswertung
Heißer Asphalt und kühle Köpfe beim Kartslalom
Der letzte Vorlauf zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft im...

Weitere Beiträge aus der Region

Folkloristischer Showtanz der Extraklasse in Hungen
Die Damen und Männer aus Weißrussland präsentieren belorussische...
Chanson Abend im Rahmen der 27. Europa Woche in Hungen
Die Sängerin Regula Born hat ihr geographisches Zentrum in dem Ort...
Schach: SSG Hungen/Lich steigt in die Landesliga auf
Nun ist es passiert. Die unvorsichtige Aussage von Vereinspräsident...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.