Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Landfrauenverein Langd feierte 50. Geburtstag mit zwei Jubiläumsveranstaltungen

Hungen | Mit einem Kommersnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus begannen am 04.11.2012 die Feierlichkeiten zum 50jährigen Bestehen des Landfrauenvereins Langd. In vollbesetztem Haus ließ die Vorsitzende Beate Poetsch gemeinsam mit dem Vorstand die Geschichte des Vereins Revue passieren und erinnerte an die Highlights der vergangenen 50 Jahre. Zum Jubiläum gratulierte Bürgermeister Rainer Wengorsch, der in seinem Grußwort betonte, dass die Landfrauen aus dem dörflichen Leben nicht mehr wegzudenken seien. Ortsvorsteher Dirk Müssig, die Langder Ortsvereine, die Bezirksvorsitzende Christel Gontrum sowie die benachbarten Landfrauenvereine schlossen sich den Grußworten an. Ebenso standen einige Ehrungen auf dem Programm. So wurden unter Anderem die Gründungsmitglieder sowie Damen, die dem Verein seit 40 Jahren die Treue halten, geehrt. Prädikant Willi Sandner sowie der Posaunenchor der Kirchengemeinde Langd/Rodheim umrahmten die Festveranstaltung mit einem Gottesdienst. Mit Liedern wie "You've got a friend", "Tears in Heaven" oder "Ein schöner Tag" begeisterten die Sängerinnen Martina Mulch-Leidich und Beate Schormann aus Pohlheim das Publikum und die Tanzformation des Tanzclubs Blau-Gelb Hungen bot weitere Abwechslung mit ihrer Vorführung. In der Pause war mit einem großen Kuchenbuffet für das leibliche Wohl gesorgt. Ein weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Jubiläum war am Samstag, dem 10.11.2012 der Auftritt der Frauenkabarettgruppe Hick Hack im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus. Mit ihrem Programm "Best of HickHack - Und ewig bockt das Weib" präsentierten die vier Damen eine bunte Revue von Sketchen, Parodien und Songs über die 4 berühmten Ks - Kinder, Küche, Körper und Karriere - und sorgten so für einen sehr unterhaltsamen Abend, der das Publikum begeisterte. Auf diesem Wege bedankt sich der Vorstand ganz herzlich bei Allen, die zum Gelingen der beiden Veranstaltungen beigetragen haben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Für tatkräftige und langjährige Mitarbeit in der Verwaltung: Blumen als Zeichen des Dankes, der Wertschätzung und der guten Wünsche. Bild: Rainer Sturm / pixelio
Landrätin bedankt sich bei Jubilaren und Ruheständlern
„Sie haben nicht nur jahrelang mitgearbeitet, sondern die...
Spendenübergabe
Gießener FC Bayern Fans feiern 20-jähriges Bestehen
Am Freitag, den 13. September 1996 hatten sich 27 Fans des FC Bayern...
Vorsitzende Maria Löhrke (vorne, vierte von links)
„Eine Ehrung vor Gott“ - Gottesdienst zum 90 jährigen Jubiläum des Frauenkreises in der Christuskirche in Watzenborn-Steinberg
Watzenborn-Steinberg - In dem Gottesdienst zum 90 jährigen Jubiläum...
Pfarrer Dr. Ludger Müller (r.) und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Jakob Ernst Kandel stellen den Flyer zum Kirchenjubiläum vor.
St. Martin feiert 25-jähriges Weihejubiläum
Wie schnell doch die Zeit vergeht, das sieht man am Beispiel der...
Torsten Amlung und Jasmin Ferrera Carretas
Tribute to Meat Loaf, 10 Jahre SCHMIED LOAF
Am Samstag den 26.11. war es soweit. SCHMIED LOAF lieferte in Schaums...
Ob damals bei einem ihrer ersten Auftritte 1968/1969 oder heute: Die „HaJu´s“ verbreiten immer gute Laune.
Harmonika-Junioren laden am 5. November zum großen Jubiläumskonzert ein
Akkordeon, Ziehharmonika, Schifferklavier, Quetschkommode – viele...
Landrätin Anita Schneider (r.) und Erste Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl (l.) feierten mit den Jubilaren und Neu-Ruheständlern. Auch der Personalrat gratulierte.
Berufliche Biografien zeigen anschaulich die stetige Entwicklung der Kreisverwaltung. Jubiläumsfeierstunde mit Landrätin Anita Schneider
„Wir wollen uns heute anlässlich Ihrer Dienstjubiläen und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heidrun Weber

von:  Heidrun Weber

offline
Interessensgebiet: Hungen
39
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Landfrauen Langd im Liebig-Museum
Landfrauen Langd besuchten Liebig-Museum
Der Ausflug der Langder Landfrauen begann mit einer Busfahrt nach...
Bei den Landfrauen in Langd schienen Orchideen in den Raum zu ragen
Herr Otto Becker aus Großen-Buseck war vergangene Woche bei den...

Weitere Beiträge aus der Region

Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...
Kulturzentrum Hungen
Hungener Adventskalender am Kulturzentrum
24 Motive werden ab dem 1. Dezember nach und nach sichtbar werden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.