Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Wo steht dies Bauwerk ?

Schon erkannt ? Wo stehe ich ?
Schon erkannt ? Wo stehe ich ?
Hungen | Am Sonntag, 4.11.2012, bei strahlendem Sonnenschein aufgenommen : Wo steht dieses Gebäude ? Bei den weit- und vielgereisten Bürgerreportern sollte dies keine große Schwierigkeit darstellen.

Mehr über

Kirche (605)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Kirchenmusik in Dorlar und Dutenhofen / Projektchor setzt Arbeit fort
Lahnau-Dorlar / Dutenhofen (kmp / kr). Die kirchenmusikalische Arbeit...
Konzert mit Werken für Sopran und Orgel
(kmp / kr). Am Sonntag, dem 10. Juli um 18 Uhr findet in der...
Ganz kurz kommentiert: Stilblüten aus dem Widerstand oder wenn der Führer Wiegenfest feiert.
"Das ganze deutsche Volk fühlt sich an diesem Tage in besonderer...
Jakob Ch. Handrack spielt am Sonntag die Orgel.
32. Orgelvesper am Muttertag in St. Thomas Morus
Am kommenden Sonntag, den 8. Mai 2016, gestaltet Organist Jakob Ch....
Gebetswoche für die Einheit der Christen 2016
Auch in diesem Jahr beten wieder Christen verschiedener Konfessionen...
Orgelmusik Thomas Morus
Orgelvespern 2016 in St. Thomas Morus
Auch 2016 bestimmen regelmäßige Orgelvespern im Verlauf des...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
23.871
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.11.2012 um 12:31 Uhr
Wallfahrtskirche im Bayrischen- Fränkischen Raum. Ganz global gesagt im Süddeutschen Raum, oben auf einem Berg, einer Anhöhe.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 05.11.2012 um 12:47 Uhr
Das ist doch die Kirche vom Kloster Andechs. Wir waren vor 4 Jahren auch dort. Wir hatten leider nicht so viel Glück mit dem Wetter. Es hat wie aus Eimern gegossen.
Peter Herold
23.871
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.11.2012 um 13:01 Uhr
Ja schon, ich hatte sie nur nicht in Erinnerung. Ist ja auch schon einige Jahre her, das ich sie gesehen hab. Mehr als 4 würde ich schon sagen. 1997 um es genau zu sagen war ich dort..
Ingrid Wittich
18.502
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.11.2012 um 14:15 Uhr
An Bayern dachte ich auch, aber Kloster Andechs kenne ich nicht. Habe ich da etwas verpasst?
Peter Herold
23.871
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.11.2012 um 14:18 Uhr
Ja auf jeden Fall. Aber Du kannst es ja noch nachholen
Klaus-Dieter Willers
5.979
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 05.11.2012 um 14:58 Uhr
Es ist ja klar : Natürlich Kloster Andechs in der Nähe des Ammersees.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
5.979
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gebäude der Grimmwelt
Grimmwelt in Kassel
"Märchenhaft von A-Z", "Schneewittchen und der Wolf", "Grimmwelt...
Jürgen Dämon bei den Aufnahmen
hr-Fernsehen beim Männerkochclub Trais-Horloff
21.9.2016, 18.50 Uhr im hr-Fernsehen : Die besonderen Leistungen des...

Weitere Beiträge aus der Region

Gebäude der Grimmwelt
Grimmwelt in Kassel
"Märchenhaft von A-Z", "Schneewittchen und der Wolf", "Grimmwelt...
Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...
Das Schloss Hungen
Mit der GIEßENER ZEITUNG auf den Spuren der Geschichte Hungens
Vergangenen Freitag besichtigten GZ-LeserInnen im Rahmen der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.