Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

„Belle Mélange, die bittersüße Mischung“ - Anlässlich des Jubiläums „15 Jahre Musikschule“ lädt Schulleiterin Christiane Anderle zu einem hochkarätigem Konzert ein.

Ein Abend über Liebe und Leidenschaft in der Musikschule Hungen mit „Belle Melange“
Ein Abend über Liebe und Leidenschaft in der Musikschule Hungen mit „Belle Melange“
Hungen | Mit viel Witz, Charme und der nötigen Portion Ernst durchleuchten Belle Mélange die verschiedene Facetten der Liebe. Dabei zeigen Sie, dass die Liebe nicht nur schöne, lustige und absurde Momente, sondern auch traurige und zerstörerische Situationen hervorbringt. Dass das Verliebtsein nicht nur das schöne Kribbeln im Bauch macht, sondern auch ziemlich anstrengend sein kann. Den Zuhörer erwartet ein Konzert-Cabaret-Abend bespickt mit einer bunten Mischung aus Chanson, Jazz, Klassik, Schlagern und vielem mehr. Über den Abend hinweg geben sich Komponisten wie Bizet, Kreisler, Arthur Hamilton, Björk und einige mehr die Hand Belle Mélange - die bittersüße Mischung, das sind 4 junge Berufsmusikerinnen, die mit Querflöte, Klavier, Cello und Gesang ihre Zuhörer in einen Abend voller schöner Momente und ergreifender Augenblicke entführen. Lassen Sie sich überraschen und bezaubern von der bittersüßen Mischung. Das Konzert findet am Samstag den 17. November um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Kultursaal des Kulturzentrums „Alte Grundschule“ in Hungen statt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende nach eigener Wertschätzung gebeten. Schulleiterin Christiane Anderle freut sich, zum Abschluß ihres Jubiläumsjahres „15 Jahre Musikschule“ ein so besonderes Konzert mit diesen hochqualifizierten Musikerinnen, von denen drei an Ihrer Musikschule als Musikpädagoginnen tätig sind, präsentieren zu können. Weitere Informationen unter www.ihre-musikschule.de und unter www.belle-melange.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Oppler

von:  Klaus Oppler

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus Oppler
1.175
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Steinheimer Kirmes 2016 steht vor der Tür – Grosse Events vom 30.07. bis 01.08.2016
Der Steinheimer Verein zur Förderung des Gemeinwesens lädt auch in...
Youngster TSG-Spieler Tim Heitmann erzielte für seinen Verein den einzigsten Treffer
Youngster TSG-Spieler Tim Heitmann erzielte einzigsten Treffer für seinen Verein – TSG Wölfersheim II gegen SV Hoch-Weisel II endet 1 : 2
Die zweite Mannschaft der TSG Wölfersheim musste sich nach einer...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Nikolausmobil
16. Nikolausabend in Utphe
Zum 16. Mal holte der Nikolaus in Utphe die Kinder mit seinem...
Salat, reichliche Portion, dazu Baguette
Weihnachtskochen des Männerkochclub Trais-Horloff
Mit einem festlichen Kochabend, zu dem die Partnerinnen eingeladen...
Tag des Ehrenamtes
Hungen, 05.12.2016 (hw) // Den Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember nahm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.