Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

20 Jahre "Lampenfieber"

Hungen | Das Vocalensemble „Lampenfieber“ aus Obbornhofen feiert am 03. November 2012 um 19:30 Uhr mit einem Liederabend im Bürgerhaus Obbornhofen sein 20jähriges Bestehen. Gäste sind der Gesangverein „Frohsinn“ Obbornhofen, der Gesangverein „Germania“ Steinbach, der gemischte Chor Nieder-Bessingen sowie A-Chor-Do aus Bellersheim. Nach den Liedvorträgen gibt es Tanz mit Reiner Emmert. Eingeladen sind alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der Eintritt ist frei. Hervorgegangen aus dem Gesangverein „Frohsinn“ Obbornhofen haben sich die rund 20 Sängerinnen und Sänger Anfang des Jahres als eingetragener Verein selbständig gemacht. Mit der neuen Chorleiterin Svetlana Laubach wurden bereits diverse Auftritte, zum Beispiel am Bunten Abend des Sportvereins, bei der Konfirmation sowie bei der Abschlussfeier der Dorferneuerung absolviert. Außerdem fand am 30. April 2012 ein gut besuchter musikalischer Abend unter dem Motto „Mit Sing & Swing in den Mai“ statt. Bei einer öffentlichen Chorprobe im August konnten neue Sängerinnen geworben werden. Weitere Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Geprobt wird vierzehntägig montags um 19:55 Uhr im Anbau des Bürgerhauses. Nähere Informationen gibt es auf www.lampenfieber-web.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Grundschüler und Vereinsvertreter setzten Blumenzwiebel für die 1250-Jahr-Feier
In der letzten Woche trafen sich Vereinsvertreter und die...
Mitglieder des Orga-Teams mit den Eintrittskarten
Obbornhofen feiert 1250-Jahr-Feier
Schon seit Monaten laufen in Obbornhofen die Planungen für das große...
Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr Obbornhofen sagt „Danke“
Auch in diesem Jahr sammelte die Jugendfeuerwehr Obbornhofen wieder...
Heimische Bands bei der 1250-Jahr-Feier in Obbornhofen
Die Festgemeinschaft Obbornhofen freut sich ganz besonders darüber,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
343
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heimische Bands bei der 1250-Jahr-Feier in Obbornhofen
Die Festgemeinschaft Obbornhofen freut sich ganz besonders darüber,...
Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr Obbornhofen sagt „Danke“
Auch in diesem Jahr sammelte die Jugendfeuerwehr Obbornhofen wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Titus Andronicus - Ein Machtspiel im Stadttheater Gießen
Ein Vorhang aus metallisch glänzenden Gegenständen (Bühne Fred...
Poco Piu auf der taT Studio Bühne
Die Harfe ist eigentlich im Klassischem anzutreffen. Der Untertitel...
Museen in Deutschland Museum für angewandte Kunst in Frankfurt mit der Ausstellung Unter Waffen, Fire & forget 2
Ich sah den Film „Vom töten leben“ von Wolfgang Landgraeber auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.