Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Volkshochschule Landkreis Giessen

Weinreferentin Ulrike Schäfer bei der Arbeit
Weinreferentin Ulrike Schäfer bei der Arbeit
Hungen | WEIN, WISSEN UND GENUSS

„Was Sie schon immer über Wein wissen wollen“

- zu dieser interessanten und spannenden Weinreise lädt die Weinreferentin Ulrike Schäfer herzlich an drei Terminen im November ein.
Sie hat viel zu sagen und möchte dazu beitragen, dass jeder seinen eigenen Weingeschmack findet und Näheres über die deutschen Weinanbaugebiete erfährt.
Am ersten Termin geht es um die kleinen, aber feinen Anbaugebiete wie z.B. die Hessische Bergstraße, Kaiserstuhl, Ahr und Rheingau.
Am zweiten Abend werden die besonderen Rebsorten besprochen und am letzten Abend geht es um die Harmonie von Wein und Speisen. Natürlich werden an allen Terminen die Weine auch verkostet.
Das Seminar kostet insgesamt (incl. Weinproben) 54,00 Euro.
Termine: Samstag 10.11.2012 in der Zeit von 15 – 18.00 Uhr
Mittwoch 14.11. und 21.11.2012
jeweils von 19.00 – 21.30 Uhr
Veranstaltungsort: VHS-Haus Lich, Kreuzweg 33
Anmeldungen werden bis 31.10.2012 unter der Tel. Nr. 06404 916314 oder unter www.vhs-kreis-giessen.de Kurs Nr. 023.790 I Lich VHS erbeten.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gabriele Hoffmann

von:  Gabriele Hoffmann

offline
Interessensgebiet: Hungen
Gabriele Hoffmann
510
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
TSV 1848 Hungen Verleihung der Sportabzeichen für das Jahr 2017
Am Mittwoch, 14. März 2018, wurden am Abend im Gasthaus „ Zum Otto“...
Grossses Erstaunen am Inheidener See. Was aussah wie eine Plastikspielzeug, entpuppte sich als Mandarin-Ente

Weitere Beiträge aus der Region

Die Übergabe des Königs vom Förderverein an die Königsäger
Einweihung des Großfeld-Schachs im Hungener Schwimmbad durch die Königsjäger
Das Großfeld-Schach wurde auf Initiative des Fördervereins Freibad...
170 Jahre Deutsche Nationalversammlung – Die Bedeutung der Paulskirche für die deutsche Demokratiegeschichte
Am 23. Mai 2018 kam man im Historischen Museum/Frankfurt zusammen,...
Anna-Lena
Work and Travel nach dem Abi
Anna-Lena Müller, ehemaliges Mitglied der NABU Kindergruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.