Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Arnsburger Vesper am Sonntag den 14.Oktober 2012

von Bernt Nehmeram 15.10.2012569 mal gelesen1 Kommentar
Hungen | Da komme ich ja genau richtig und stellte mein Auto vor der Paradieskapelle im Kloster Arnsburg ab. Es regnete und sie hatten vergessen einen Scheit Holz aufzulegen. Dann begann das Programm des Vokalensemble „Taktvoll“ aus Wetzlar-Münchholzhausen unter der Leitung Pia Kinzenbach.
Beeindruckend das „laudate dominum“ von W.A.Mozart aus der Vesperae solennes de confessore, K.V. 339 eingerichtet für Frauenchor von Siegfried Strohbach. Der göttliche Mozart wusste die Noten zu setzen und Pia Kinzenbach konnte sie dynamisch am Klavier zu spielen und den Chor in Sphären zu leiten. Auch erwähnenswert weltliche Musik von Bette Midler- From a distance erklang.

Dekanin Barbe Alt wusste von einer Chorprobe im fiktiven Klingenbach zu erzählen. Auch das Reiterstandbild der Jeanne d'Arc trägt eine Klinge. Mir nach mit wehenden Halstuch vom Kirchentag in Düsseldorf. Nichts erreicht seitdem dem Ereignis 1973. Aber voller Zuversicht auf dem richtigen Weg zu sein. Die Menschheit konsumiert das Irdische wie solche Ansprache, denkt aber selten nach. Was ist mit der unbefleckten Empfängnis und den reglementierten Überlieferungen der Beschneidung? Was zieht jeder Einzelne für einen Schluss?

Der erste Kontakt mit der Orgel mit schwarzen Tasten und den Tönen von Gotye - Somebody That I Used To Know ließen meinen Kirchgang enden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.428
Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.10.2012 um 13:36 Uhr
Da scheint mir ja, als sonst regelmäßiger Besucher der Vesper, etwas entgangen zu sein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
630
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Premiere von Ab in den Wald im Stadttheater Gießen
Am 29.10.16 wurde das Musical von Stephen Sondheim und James Lapine...
La Traviata im Stadttheater Gießen
Die Liebe ist der Pulsschlag des Universum. Mit diesen Worten...

Weitere Beiträge aus der Region

Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...
Kulturzentrum Hungen
Hungener Adventskalender am Kulturzentrum
24 Motive werden ab dem 1. Dezember nach und nach sichtbar werden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.