Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Nominierung zum Deutschen Engagementpreis

Ehrenpreis - Deutscher Engagementpreis 2012
Ehrenpreis - Deutscher Engagementpreis 2012
Hungen | Herr Albert Pollack wurde für den Deutschen Engagementpreis 2012 nominiert.

Selbst seit 35 Jahren Typ 1 Diabetiker engagiert sich Herr Pollack schon viele Jahre für Menschen mit Diabetes.

Er gründete in Hungen die Selbsthilfegruppe
" Die Stechmücken " Diabetiker Aktiv und seit 2009 ist er darüber hinaus im Vorstand von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, sowie 2012 Gründungsmitglied der bundesweiten Selbsthilfeorganisation
"Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes " (DDH-M) .

Herr Pollack setzt sich unermüdlich und bundesweit für Menschen mit Diabetes ein, er hat immer ein offenes Ohr für die Nöte der Betroffenen. Jeder einzelne Mensch ist für ihn sehr wichtig und für ihn steht immer der Mensch im Mittelpunkt.

Wir danken ihm für seine ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle diabetes betroffener Menschen und gratulieren zur Nominierung.

Die Stechmücken

Mehr über

Ehrenpreis - Deutscher Engagementpreis 2012 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.10.2012 um 17:14 Uhr
Schließe mich an, obwohl keine Stechmücke, kann aber durchaus stechen ;-)
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.10.2012 um 20:03 Uhr
Diese Ehrung hat Albert verdient! Das Engagement ist ein Erbteil seines Vaters, der ebenfalls ein sehr sozialer Mensch war.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 07.10.2012 um 22:17 Uhr
Danke Peter und Danke Ilse, ja ich finde auch das Abi diese Ehrung verdient hat, er wird sich über Eure Kommentare freuen.
Beste Grüße an Euch Doris
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.10.2012 um 22:36 Uhr
Doris, bitte sende ihm ganz liebe Grüße von mir!
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 08.10.2012 um 22:14 Uhr
@ Peter... ich soll Dich ganz herzlich von Albert grüßen...

@ Ilse .. habe ich ihm ausgerichtet und nun von Albert noch einige Zeilen für Dich ..

Liebe Frau Toth, ich freue mich natürlich hier dies von Ihnen zu lesen. Sie haben recht - mein Vater hat mir scheinabr auch dieses " Vermächtnis" hinterlassen. Es gab sehr liebe Menschen ! die dies hier auch publizieren wollten. Im reinen Ansinnen anderen Menschen eventuell mit meinem bescheidenen Tun, Mut geben zu können, stimmte ich dem zu. Selbsthilfe egal in welchem Bereich ist nichts anderes als Eigen-verantwortlichkeit für SICH und auch ANDERE. Auch Sie haben Ihr Engagement, welches nicht hoch genug anzusiedeln ist - das Tier ist ein Lebewesen dieser Welt und auch hier sprach mein Vater sehr sehr gut von Ihrem Handeln.

Es ist eine reine Selbstverständlichkeit innerhalb eines jeden Menschen Möglichkeit, im nächsten Umfeld seine Mitbewohner einzubeziehen - zu handeln, auch wenn es noch so "klein" der TAT ist, nicht wahr ?! Ihnen allen weiterhin viel Freude am Sein.

Ihr Albert P.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.10.2012 um 22:50 Uhr
Ich habe die Telefonnummer von Albert und werde ihn die nächsten Tage einmal anrufen. Ich stimme ihm zu, dass viel erreicht werden kann, wenn jeder einzelne von uns ein bißchen für andere tut.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 08.10.2012 um 23:01 Uhr
Hallo Ilse, ja genau so ist es ...
Schön wenn Du ihn anrufst, da wird er sich bestimmt sehr freuen.
Liebe Grüße an Dich
Doris
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Doris Kick

von:  Doris Kick

offline
Interessensgebiet: Hungen
Doris Kick
3.565
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Selbsthilfegruppe "Die Stechmücken " Diabetiker Aktiv informieren:
Veränderung der Gruppenleitung Mitte September wird Albert...
100. Treffen der SHG "Die Stechmücken" Diabetiker Aktiv, Hungen
Am 16.04.2015 trafen sich die Mitglieder der SHG um 19:00 Uhr in der...

Veröffentlicht in der Gruppe

"Die Stechmücken " SHG Hungen Diabetiker Activ

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ankunft der Heimatvertriebenen vor 70 Jahren in Allendorf (Lumda)
Ankunft der Heimatvertriebenen vor 70 Jahren in Allendorf...
Fortgeschrittenenkurs „Tröge selber machen“
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. Auf der...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.