Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Männerkochclub 1982 Trais-Horloff

Die Gruppe am großen Mammutbaum bei Schotten
Die Gruppe am großen Mammutbaum bei Schotten
Hungen | 30 Jahre existiert der Männerkochclub Trais-Horloff. So lange treffen sich interessierte Männer mit ihrem Technischen Leiter Jürgen Dämon monatlich einmal in der Küche des Bürgerhauses, um zusammen zu kochen - und natürlich das Zubereitete zu essen. Die Anzahl war in der Angangszeit auf 10 begrenzt war, weil es sonst zu eng geworden wäre. Mittlerweile und nach der Erweiterung der Küche sind es insgesamt 12 Personen.
Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums unternahm der Kochclub am 3. Oktober nach einem gemeinsamen Frühstück und trockenem herbstlichen Wetter eine Fahrt in den westlichen Vogelsberg. Unterwegs wurde in Hungen-Langd ein landwirtschaftlicher Hof besichtigt. Auf Nebenwegen fuhr die Gruppe zur Mittagspause in Rainrod und zu den Mammutbäumen bei Schotten. Nach einer kurzen Besichtigung des Hochwasser-Rückhaltebeckens bei Eichelsdorf setzten die Teilnehmer die Fahrt fort zum Abschluss im Restaurant Regenbogen in Hungen-Rodheim.

Die Gruppe am großen Mammutbaum bei Schotten
Die Gruppe am großen... 
Guten Appetit zum Frühstück 1
Guten Appetit zum... 
Das Frühstück schmeckt
Das Frühstück schmeckt 
Besuch im Kuhstall
Besuch im Kuhstall 
Die Gruppe ben Erläuterungen
Die Gruppe ben... 
Guten Appetit !
Guten Appetit ! 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.238
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...
Spaß am Kochen beim 1. Kochabend 2017
Januar-Kochen des Männerkochclub Trais-Horloff
Zum ersten Kochabend des Jahres 2017 konnte Organisatorischer...

Weitere Beiträge aus der Region

Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.