Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

TSG Wieseck U 14 gegen VFB Gießen C1 3:0

Hungen | Im Stadtderby unterlag die C Jugend des VFB Gießen verdient gegen den Stadtrivalen TSG Wieseck. In einer einseitigen Partie war Wieseck von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. Bereits in der 5 Minuten ging Wieseck durch einen Abwehrfehler in Führung. Der VFB versuchte kämpferisch und mit langen Bällen dagegen zu halten. Dies genügte in keiner Phase des Spieles um den technisch und spielerisch starken Wieseckern Paroli zu bieten. Wieseck baute durch einen super Freistoß die Führung noch vor der Halbzeit aus. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit dachte man Gießen wacht auf und kommt zu der einen oder anderen Chance. Doch der Eindruck täuschte und Wieseck machte da weiter wo sie aufgehört hatten. In einem richtig guten Gruppenliga Spiel wussten beide Mannschaften zu gefallen. Nur der Schiedsrichter erreichte in keiner Phase des Spieles dieses Niveau und zog das eine oder andere Mal zu Recht den Unmut der Zuschauer auf sich. Glücklicherweise war Wieseck so stark an diesem Tag, dass der Schiedsrichter zumindest keinen Einfluss auf den Spielausgang hatte. Mit einem sehr schön herausgespielten 3 zu 0 ging der jüngere Jahrgang der TSG Wieseck als verdienter Sieger vom Platz. Für die Jungs vom VFB heißt es hingeschaut und abgeschaut, so geht Fußball.

Mehr über

Fußball (308)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
15 Jahre lang verboten: Frauenfußball in der BRD.
1955 verbot der DFB Frauenfußball generell. Die überzeugende...
Schwarz-Rot-Gold - Auffallen während der EM
Der erste Anpfiff ist längst erfolgt und Deutschland konnte bereits...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.
Altherrenfußballer mit kulinarischem Ausflug
AH-Ausflug am Sonntag nach Wetterfeld zum AH-Mitglied Wolfgang...
Die F-Jugend des JFV Mittelhessen
2. REWE-Markt-Kohl-Hallencup
Am Sonntag, 20.11.2016 fand der erste von vier Turniertagen des JFV...
Die D-Junioren freuen sich nach dem zweiten Sieg gegen Mücke über den Aufstieg
Zwei Kreismeistertitel an die JSG Klein-Linden/Allendorf
Gute Nachrichten gibt es aus dem Jugendfußball-Bereich der JSG...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.215
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf jedem Mast ein Storch und 7 sitzen unten ...und das am 26.11.
Trucker lassen Kinderaugen leuchten
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten in Utphe voraus Unter dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Wanze 1+2 im taT Gießen
Ein Mann sitzt am Tresen einer Bar, schummriges Licht, Jazz Musik,...
Ellen Starke und Werner Knoop
Winter Dance Party mit dem 1. RRC Gießen e.V.
Seit über 36 Jahren bietet der 1. RRC Gießen e.V. Rock´n´Roll und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.