Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

"Jung und Alt"

www.carol-rose.com
www.carol-rose.com

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herbstboten
Herbstimpresionen
Letzte Woche zeigte sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Hier...
Obwohl von mir auf dem Schiffenberg im 2/2011 aufgenommen, passt es farblich in den Herbst.
Stufen in eine andere Jahreszeit
Die Sonnenstrahlen wärmen und ich könnte lange hier verweilen. Ich...
erschreckend, nur an einem einzigen Tag auf einem Wegstück von ca. 50m am Bahndamm der ehem. Kanonenbahn bei Dorlar 7 Tote und dieser im Bild gezeigte Überlebende mit verkürztem Schwanz.
7 Tote und ein Überlebender
Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Herbstspaziergang in heimischer Natur
Die herrlichen Herbstfarben und der strahlende Sonnenschein luden am...
Abendstimmung am See

Kommentare zum Beitrag

ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 21.09.2012 um 20:40 Uhr
Auch Natürliches kann im Alter schön sein , - , wie dein gutes Foto zeigt!
Peter Herold
26.563
Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.09.2012 um 21:33 Uhr
Sind das Physalis, hier auch Lampionblume genannt http://de.wikipedia.org/wiki/Lampionblume
Meine im Garten sind schon richtig orangerot
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 21.09.2012 um 21:35 Uhr
Es sind Physalis. Unsere tragen zur Zeit reife und unreife Früchte.
Peter Herold
26.563
Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.09.2012 um 09:43 Uhr
Ich fand mal eine im Frühjahr die sah aus wie eine künstlerische Arbeit. Außen nur noch die Adern der Rest nicht mehr da und im Innern die Frucht. Siehe http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/30039/wunder-der-natur/
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 22.09.2012 um 19:51 Uhr
Ja, das hatte ich damals gesehen - sehr interessant dieser "Käfig" ... und gut erhalten!
Peter Herold
26.563
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.09.2012 um 16:15 Uhr
Ist glaube ich immer noch irgendwo im Haus da.
Adelbert Fust
5.313
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 25.09.2012 um 19:50 Uhr
Klasse Bild, toll ausgeleuchtet
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 22.10.2012 um 21:27 Uhr
Ein Augenschmaus.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carol Rose

von:  Carol Rose

offline
Interessensgebiet: Hungen
Carol Rose
1.261
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
www.carol-rose.com
Katzenwäsche
Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Traumhafter Sonnenaufgang
Rehe in Dorlar
Bei meinem 2. Besuch in Dorlar traf ich die Bergfinken leider nicht...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Winterstöcke
Winterbilder Nr. 2
Hier noch ein paar winterliche Bilder aus meinem digitalen Archiv....
Im Essener Folkwang Museum die Ausstellungen Klaus Staeck (SPD) und Edvard Munch
Mit dieser Retrospektive kommt die SPD aus der Krise. Nein, Spaß aber...
Badminton für Einsteiger und Anfänger
Ab dem 9. März bietet der Hungener Badmintonverein ein Training für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.