Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

"Jung und Alt"

www.carol-rose.com
www.carol-rose.com

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Anatomie, Physiologie, Aktfotografie. Wie Bitte?
Auch im 21. Jahrhundert und sogar in Deutschland, woher die Bewegung...
Eutiner Schloss
Landesgartenschau in Ostholstein
Da wir von unserem Urlaubsort keine weite Anfahrt hatten, machten wir...
Staufenbergs Bürgermeister Peter Gefeller beglückwünscht die Foto-Senioren zu ihrer ersten Ausstellung.
„Die schönsten Motive von Staufenberg“ – Foto-Senioren zeigen ihren Blick auf die Heimat
Auf eine fotografische Entdeckungsreise durch die Stadt Staufenberg...
Wenn der Herbst kommt
Wenn der Herbst kommt, und die Tage langsam kürzer werden. Die...
Ich habe eine Frage an die Botaniker
Von weitem dachte ich an einen Kirschbaum. Als ich näher kam stellte...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...

Kommentare zum Beitrag

ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 21.09.2012 um 20:40 Uhr
Auch Natürliches kann im Alter schön sein , - , wie dein gutes Foto zeigt!
Peter Herold
24.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.09.2012 um 21:33 Uhr
Sind das Physalis, hier auch Lampionblume genannt http://de.wikipedia.org/wiki/Lampionblume
Meine im Garten sind schon richtig orangerot
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 21.09.2012 um 21:35 Uhr
Es sind Physalis. Unsere tragen zur Zeit reife und unreife Früchte.
Peter Herold
24.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 22.09.2012 um 09:43 Uhr
Ich fand mal eine im Frühjahr die sah aus wie eine künstlerische Arbeit. Außen nur noch die Adern der Rest nicht mehr da und im Innern die Frucht. Siehe http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/30039/wunder-der-natur/
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 22.09.2012 um 19:51 Uhr
Ja, das hatte ich damals gesehen - sehr interessant dieser "Käfig" ... und gut erhalten!
Peter Herold
24.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.09.2012 um 16:15 Uhr
Ist glaube ich immer noch irgendwo im Haus da.
Adelbert Fust
5.284
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 25.09.2012 um 19:50 Uhr
Klasse Bild, toll ausgeleuchtet
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 22.10.2012 um 21:27 Uhr
Ein Augenschmaus.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carol Rose

von:  Carol Rose

offline
Interessensgebiet: Hungen
Carol Rose
1.261
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
www.carol-rose.com
Katzenwäsche
Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Perla ist traumatisiert.
Alles verloren!
Perla schlich geduckt und verstört durch die Strassen. Sie war völlig...
Shaya lebt auf großem Fuß!
Die Mama von Shaya ist ein Kartäuser- und der Herr Papa ein British...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.